Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Vorsfelder kickte gegen Bayerns Superstars

Wolfsburg-Vorsfelde Vorsfelder kickte gegen Bayerns Superstars

Vorsfelde/Regensburg. Einmal gegen die Starfußballer des FC Bayern München spielen - dieser Traum ging am Montagabend für Marcel Reimann vom SSV Vorsfelde beim Paulaner-Cup in Regensburg in Erfüllung.

Voriger Artikel
Volkstanzgruppe feierte ihren 20. Geburtstag
Nächster Artikel
Leuchtende Gassen zur Adventszeit

Ganz nah dran an den Stars: Vor der Partie posierte Marcel Reimann unter anderem mit Philipp Lahm und Thomas Müller.

Erwartungsgemäß gewann der Deutsche Meister in der Continental-Arena gegen die Hobbykicker. Zum 6:1 steuerte der Vorsfelder Abwehrspieler sogar ein Tor bei - leider ein Eigentor.

Der Treffer fiel aus einer unglücklichen Situation heraus: Der 28-Jährige lenkte einen Freistoß von Bayernspieler Xabi Alonso ins eigene Tor. Der Landesliga-Spieler trägt es mit Humor: „Wer kann schon sagen, dass er mal für die Bayern ein Tor geschossen hat.“

Und er hat eine schöne Erinnerung mit nach Hause genommen: das Trikot von Bayern-Star Javier Martínez, handsigniert. „Ich habe ich ihn vorher gefragt, ob ich es bekomme“, erzählt Reimann. Mit Martínez hatte er es auch im Spiel zu tun, bei Eckbällen. „Da habe ich ihn gut gedeckt“, so Reimann, der mit Thomas Müller und Philipp Lahm fotografiert wurde.

Für ihn waren das Spiel und die Tage ringsherum eine tolle Sache: „Wir waren eine super Truppe mit super Trainern, die es geschafft haben, innerhalb von wenigen Tagen aus 30 Fußballern aus neun Nationen ein schlagkräftiges Team zu formen - das ist eine große Leistung.“ Groß war auch die Kulisse. Knapp 13.000 Besucher verfolgten die Partie. Sonst spielt Reimann maximal vor 300 bis 400 Zuschauern.

Freunde verfolgten das Spiel im Fernsehen. Seine Mannschaft und zwei weitere Herren-Teams schauten es sich im SSV-Vereinsheim an - das erwähnte sogar der TV-Kommentator, er schickte Grüße nach Vorsfelde.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang