Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Vorsfelder Stadtlauf: Bis zu 400 Läufer am Sonntag
Wolfsburg Vorsfelde Vorsfelder Stadtlauf: Bis zu 400 Läufer am Sonntag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 13.03.2017
Fit in den Frühling: Der MTV Vorsfelde läutet mit dem Stadtlauf die Saison ein - er erwartet rund 400 Starter in der Innenstadt. Quelle: Britta Schulze (Archiv)
Anzeige
Vorsfelde

Diese Zahl ist nicht zu hoch gegriffen: Beim Vorsfelder Stadtlauf fällt der Startschuss zur beliebten Laufserie Wolfsburg-Gifhorn Laufcup: „Allein das lockt erfahrungsgemäß rund 300 Läufer nach Vorsfelde“, sagt Weichert. Die restlichen Teilnehmer seien ambitionierte Freizeitläufer oder Laufanfänger sowie Schulen - sie bekommen eine eigene Mannschaftswertung. Besonders aktiv seit Jahren: die Vorsfelder Altstadtschule. „Alle Läufe werden auf einem zweieinhalb Kilometer langen Rundkurs durch die Innenstadt ausgetragen“, erklärt Jörg Weichert. Er muss einmal, zweimal oder viermal absolviert werden. Die Sieger der jeweiligen Läufe und Altersklassen bekommen jeweils eine Medaille, die ersten Drei zudem eine Urkunde.

Die Meldestelle befindet sich im Vorsfelder Rathaus (Verwaltungsstelle), Anmelungen sind bis Freitag, 17. März, unter www.vorsfelder-stadtlauf.de möglich. „Spätentschlossene können sich auch am Sonntag bis eine halbe Stunde vor dem jeweiligen Lauf noch anmelden“, sagt Weichert. 30 Helfer von MTV und DRK wollen einen reibungslosen Ablauf sicherstellen. Wichtig für den Verkehr: Während des Events ist die Innenstadt gesperrt.

bis

Vorsfelde Vorsfelde: 100 Besucher feierten - Elegante Ballnacht der Schützen

Die Schützenbüderschaft Vorsfelde von 1846 feierte am Samstag ihren traditionellen Königsball, einem der Höhepunkte im Vorsfelder Gesellschaftsleben. Zu der festlichen Veranstaltung hatten der Große König Lothar Laubert und die Damenkönigin Susanne Laubert in das Vorsfelder Schützenhaus eingeladen.

13.03.2017
Vorsfelde Lob von Oberbürgermeister Klaus Mohrs - Dieter Schulze: Seit 50 Jahren Chef des SV Brackstedt

Brackstedt. Seit 50 Jahren ist Dieter Schulze Vorsitzender des SV Brackstedt. „Das ist wohl einmalig in Niedersachsen“, lobte Ursula Sandvoß vom Wolfsburger Stadt-Sportbund. Seit einem halben Jahrhundert setze er sich für die Interessen des Sportvereins und für die Brackstedter Bevölkerung ein.

12.03.2017
Vorsfelde Bürgerinitiative: Protest auf dem Sportplatz - Neuhäuser wehren sich gegen mögliche Schnellstraße

„Schön hier ohne Autobahn“, „Wolfsburger zweiter Klasse“ und „Verkehr fair-teilen“ stand auf den Protestschildern. Damit drückten die Neuhäuser ihren Unmut über die mögliche Verschwenkung der L 290 aus. Am Samstag trafen sich rund 200 Anwohner zum Protest am Sportplatz.

11.03.2017
Anzeige