Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Mit Kabarett und Musik in die dunkle Jahreszeit
Wolfsburg Vorsfelde Mit Kabarett und Musik in die dunkle Jahreszeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 04.10.2018
Neues Programm. Der Kulturverein Zugabe aus Vorsfelde sorgt mit Kabarett, einer Lesung, und Musik wieder für Abwechslung. Quelle: Boris Baschin
Vorsfelde

Am Freitag, 12. Oktober, tritt der politische Kabarettist Lothar Bölck um 19.30 Uhr auf. „Er ist auf Abschiedstournee“, sagt Zugabe-Chef Horst Gülde. Ein letztes Mal lässt er seinen Kanzleramts-Pförtner – bekannt aus der MDR-Politsatire „Kanzleramt Pforte D“ – die Welt der großen Politik erklären. Nach all den Jahren zieht er Bilanz: „Wenn Regenten die Hosen runterlassen, zeigen sie ihr wahres Gesicht.“ Diese Veranstaltung ist bereits ausverkauft.

Abschiedstournee: Lothar Bölck gibt ein letztes mal den Pförtner im Kanzleramt. Quelle: Britta Schulze

Am Freitag, 9. November, lädt Marianne Orsini-Parakenings um 19.30 Uhr zur Vorlesung der besonderen Art ein: Unter dem Motto „Ü 50 wird es spannend“ beschäftigt sie sich mit der zweiten Lebenshälfte. Mal schräg und grell, mal nachdenklich. „Äußerst kurzweilig“, verspricht Angelika Jeworrek von der AG Veranstaltungen im Kulturverein Zugabe.

Am Freitag, 7. Dezember, gibt es ab 19.30 Uhr das musizierende Ehepaar Anja Sonntag (Gesang) und Stefan Gocht (Klavier) zu sehen. „Frau Sonntag & ihr ständiger Begleiter“ sinnieren über die Ehe und würzen bekannte Lieder (Schlager und Pop) mit neuen Texten. „Liebling, mein Herz lässt Dich grüßen und Dir sagen, der Müll muss noch raus.“

Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse

Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Sopper sowie an der Abendkasse. bis

Von Carsten Bischof

Die Stühle reichten nicht aus. Eilig mussten noch weitere Sitzgelegenheiten geholt werden: Fast 400 Besucher lockte der musikalische Frühschoppen zum Tag der Deutschen Einheit ins Vorsfelder Schützenhaus an.

03.10.2018

Karl-Michael Schulz ist Wendschotter des Jahres! Der Ortsrat zeichnete den langjährigen WSV-Vorsitzenden im Rahmen des Bürgerfrühstücks zum Tag der Deutschen Einheit aus. Schulz wusste nichts von seinem Glück und war ziemlich überrascht.

03.10.2018

Giulian Greco (23) musste seine Judokarriere wegen einer Knieverletzung aufgeben. In der Reha absolvierte er ein Freiwilliges Soziales Jahr in der MHH und machte ein Praktikum in Ghana. Jetzt will er Arzt werden und Sportlern helfen.

04.10.2018