Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Vorsfelder Kitas starten Projekt: Kinder erforschen Geschichte
Wolfsburg Vorsfelde Vorsfelder Kitas starten Projekt: Kinder erforschen Geschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 09.05.2014
Fünf Kitas, ein Projekt (v.l.): Anne Maseberg („Schmuddelkinder“), Nicole Kleinert (St. Petrus), Monika Kriebler (St. Michael), Mathias George (Familienzentrum) und Edeltraut Cordes (Johannesgemeinde) arbeiten Schulter an Schulter. Quelle: Photowerk (mv)
Anzeige

So kümmert sich die St.-Michael-Kita um die Entstehung des Ortes, die St.-Petrus-Kita beschäftigt sich mit der St.-Petrus-Kirche, die „Schmuddelkinder“ erforschen historische Gebäude der Innenstadt, das Kinder- und Familienzentrum nimmt die früheren Fabriken ins Visier und die Johannes-Kita den Bahnhof. „Wir wollen Kindergartenkinder für die Geschichte sensibilisieren“, betont Mathias George (Kinder- und Familienzentrum).

Gemeinsam mit der Künstlerin Simone Schander, dem Filmemacher Rainer Untch und Performancekünstlerin Vanessa Gärtner sollen Bilder und ein Trickfilm entstehen. Auch Vorsfelde-Kenner wie Alfred Ristau und Dr. Meinhard Leopold wirken mit. „Die Ergebnisse des Projekts zeigen wir im Rahmen einer Ausstellung“, berichtet Monika Kriebler.

Die Ausstellung ist vom 1. bis 31. Juli in zwei Bauwagen vor der Petrus-Kirche zu sehen. „Damit erinnern wir an die Anfänge der Kindernbetreuung nach dem Krieg“, so Kriebler. „Die fand in einem Eisenbahnwaggon statt.“

bis

Anzeige