Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Vorsfelde und seine schönsten Ecken

Wolfsburg-Vorsfelde Vorsfelde und seine schönsten Ecken

Vorsfelde. Für Einheimische gehören sie zum gewohnten Bild, für Besucher ist es oft umso spannender, sie zu entdecken. Die Sehenswürdigkeiten von Vorsfelde springen sofort ins Auge oder erschließen sich erst auf den zweiten Blick. Welche Besonderheiten gibt es in der Eberstadt? Die WAZ fragte nach.

Voriger Artikel
Dachstuhlbrand im Wohngebiet
Nächster Artikel
Storchenkinder beringt - Kirche sammelt für Webcam

Einkaufen in historischem Ambiente: Die Lange Straße lädt mit vielen Geschäften zum Bummeln ein.

Quelle: Boris Baschin

Die Innenstadt mit der historischen Altstadt hat es Ortsbürgermeister Günter Lach besonders angetan. „Dort gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel das Imkerhaus als das älteste Wohngebäude der Stadt.“ Das Herzstück Vorsfeldes sei die St. Petrus-Kirche. „Das Besondere an Vorsfelde ist die Kombination aus historischen Bauwerken und der Nähe zur freien Natur“, sagt Günter Lach.

Pastorin Beate Stecher weiß um die Bedeutung der im 13. Jahrhundert erbauten St. Petrus-Kirche für die gesamte Region, in der es neben recht neuen Gotteshäusern wenige ganz alte gibt. „Die Kirche wurde in den vergangenen Jahrhunderten mehrmals umgebaut, unter anderem wurde sie im 16./17. Jahrhundert verlängert.“ An den Wochentagen ist die Kirche von 9 bis 15 Uhr für Besucher geöffnet. Darüber hinaus schätzt Beate Stecher den Ütschenpaul: Das ist ein schöner Treffpunkt.“

Auch Martin Hartwig, der von 1961 bis 2004 an der Grundschule Moorkämpe unterrichtet hat, weiß um die geschichtliche Bedeutung Vorsfeldes. „Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort 1145 in der Schreibweise Varesfelt. Besonders verbunden fühlt auch er sich über viele Jahre mit der St. Petrus-Kirche. An dem Bauwerk lässt sich Hartwig zufolge gerade für Kinder vieles über Geschichte lernen.

joe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde
VWI-Treppenhauslauf in Wolfsburg

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr