Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Vorsfelde trauert um Alfred Ristau

Wolfsburg-Vorsfelde Vorsfelde trauert um Alfred Ristau

Vorsfelde. Ein langes, ereignisreiches Leben ist zu Ende: Am Montag starb Alfred Ristau, Träger von Bundesverdienstkreuz und Carl-Grete-Medaille, Vorsfeldes Chronist und „Sheriff“, Ehrenpräsident des SSV und des Shantychores „Drömlingsänger“.

Voriger Artikel
Ortseinfahrt: CDU fordert Neugestaltung der Grünfläche
Nächster Artikel
Tag des Denkmals mitten in Vorsfelde

Trauer: Alfred Ristau ist gestorben.

Quelle: Boris Baschin

Er wurde 93 Jahre alt.

Kaum jemand prägte Vorsfelde so wie er. Geboren wurde Alfred Ristau am 24. April 1921 im Schweinewinkel, besuchte die Mittelschule, begann eine kaufmännische Lehre in der Konservenfabrik der Südstadt. Nach dem zweiten Weltkrieg arbeitete er bei der Stadt Vorsfelde - und machte auch nach der Eingemeindung 1972 weiter. „Obwohl er einen besser dotierten Posten hätte haben können, ist er als Ur-Vorsfelder hier Amtsleiter geblieben“, weiß Ortsbürgermeister Günter Lach. Bis zum Eintritt in den Ruhestand als Stadtamtsrat 1984 hat Ristau unter anderem 1306 Ehen beurkundet, darunter die von Rüdiger Adamczyk, seinem Nachfolger auf dem Chefsessel des SSV. „Es wird allen nicht leicht fallen, sich von ihm zu verabschieden“, sagt Adamczyk. „Er war Vorsfeldes Markenzeichen.“

Mit Ristaus Tod geht ein Stück Geschichts-Gedächtnis verloren. In vielen Vereinschroniken und im Drömlingsboten hatte er zwar vieles niedergeschrieben, sein Wissen aber schien unerschöpflich. Eine Lücke hinterlässt er auch bei den Drömlingsängern, die er 1980 mit fünf Gleichgesinnten in seinem Wohnzimmer gegründet hatte.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Was ist das jetzt wieder für eine Nummer? Die neueste Kampagne aus dem Hause Ehme de Riese sorgt für jede Menge Gesprächsstoff. Ab 1. Juli führt Ehme de Riese montags den Ruhetag ein. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr