Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Vorsfelde: Reitturniere zum Saisonstart
Wolfsburg Vorsfelde Vorsfelde: Reitturniere zum Saisonstart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:25 09.03.2016
Vorfreude: Der Reit- und Fahrverein Vorsfelde richtet am Wochenende ein großes Dressurturnier in der Halle an der Dieselstraße aus. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Das Turnier beginnt am Samstag um 7 Uhr, am Sonntag geht es um 8 Uhr los. Die Dressur-Prüfungen gehen von der Klasse A bis zur Klasse M (Sonntag ab 15 Uhr). „Bei der M-Dressur haben wir über 50 Starts“, freut sich Geschäftsführerin Brita Kales.

Die Vorsfelder Reiter haben sich intensiv auf das Turnier vorbereitet: „In den Wintermonaten gab es zwei Dressurlehrgänge bei Eva Rainsborough“, berichtet Udo Griesemann. Außerdem habe RuF-Vize-Chef Jens Hasfeld jeweils am Sonntagvormittag zum Training eingeladen. Und: Am vergangenen Wochenende fand ein vereinsinterner Trainingstag mit über 80 Starts statt.

Damit nicht genug: Am Samstag und Sonntag, 19. und 20. März, organisiert der RuF Vorsfelde ein großes Springturnier in seiner Halle. „Wir rechnen wieder mit 400 Nennungen“, so Griesemann. „Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.“ Auch dann sind Prüfungen bis Klasse M geplant.

Die Vorsfelder Reiter nutzen die beiden Turniere, um sich auf die Wettbewerbe der neuen Saison einzustimmen. Einen der größten veranstalten sie selbst: Vom 23. bis 26. Juni findet an der Dieselstraße wieder das große Spring- und Dressurturnier statt.

bis

Nordsteimke. Wolfsburg bekommt ein Boarding-Hotel. Es heißt „Yard“ und ist auf dem Gut des Grafen von der Schulenburg in Nordsteimke. 49 Zimmer und Apartments (30 bis 60 Quadratmeter) entstehen in alten Ställen und anderen historischen Gebäuden. Kosten: rund sechs Millionen Euro.

12.03.2016

Wendschott. Die Pläne der Stadt zum Bau von Flüchtlingsunterkünften an der Brechtorfer Straße in Wendschott beunruhigen einige Bürger. Grund genug für Benjamin Kallauch, jetzt eine Bürgerinitiative zu gründen.

11.03.2016

Vorsfelde. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einer lebensgefährlich und zwei schwer verletzten Personen ereignete sich am Montagabend auf der Helmstedter Straße.

07.03.2016
Anzeige