Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Vorsfelde: Markus Büttner ist Ortsbrandmeister

Wolfsburg-Vorsfelde Vorsfelde: Markus Büttner ist Ortsbrandmeister

Eigentlich hat die Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde schon seit dem 1. Dezember 2015 einen neuen Chef: Damals trat Markus Büttner (40) offiziell seinen Dienst als Ortsbrandmeister an. Doch gefühlt übernimmt er das Amt erst am kommenden Samstag: „Dann wollen wir Ortsbrandmeister Rudi Ferdinus in würdigem Rahmen verabschieden.“

Voriger Artikel
Ortsrat berät über „Schreiberwiese“
Nächster Artikel
Vollsperrung: Kleinwagen rutscht von Straße

Führungswechsel: Markus Büttner (l.) ist neuer Ortsbrandmeister von Vorsfelde. Er löst Rudi Ferdinus (r.) ab – der wird am Samstag offiziell verabschiedet.

Quelle: Britta Schulze

18 Jahre lang führte der 62-Jährige die Vorsfelder Feuerwehr - jetzt hat er die Altersgrenze erreicht und muss den aktiven Dienst quittieren (WAZ berichtete). Zum Nachfolger wählten die 79 Aktiven den 40-jährigen Büttner: „Die Mannschaft wollte ihn haben“, betont Feuerwehrsprecher Volkmar Weichert. Denn: „Markus Büttner ist ein Eigengewächs, er kommt aus unseren eigenen Reihen.“

Büttner trat am 1. Juli 1986 der Vorsfelder Jugendfeuerwehr bei. „Weil mein bester Freund bei der Jugendfeuerwehr war und ich nur zugucken durfte“, berichtet er. Er wurde Betreuer und Jugendfeuerwehrwart, wechselte mit 16 Jahren in den aktiven Dienst, absolvierte Lehrgänge und ist einer von zwei gewählten Gruppenführern. Jetzt folgt er auf Rudi Ferdinus als Ortsbrandmeister: „Ich will versuchen, die sehr großen Fußstapfen von Rudi Ferdinus auszufüllen“, sagt er bescheiden. „Aber ich möchte natürlich auch eigene Fußspuren setzen.“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016