Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -5 ° Nebel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Vorsfelde: Kyffhäuser erweitern Schießheim

Wolfsburg-Vorsfelde Vorsfelde: Kyffhäuser erweitern Schießheim

Vorsfelde. Die Vorsfelder Kyffhäuser haben 2015 viel vor: Sie wollen ihr Vereinsheim um einen Luftgewehr- und einen Bogenschießstand erweitern. Dabei setzen sie aufs bewährte Team: Während der Jahreshauptversammlung bestätigten sie ihren Vorstand im Amt.

Voriger Artikel
Kyffhäuser ehren Mitglieder
Nächster Artikel
Roland noch immer ohne Schwert

Vorsfelde: Die Kyffhäuser ehrten treue Mitglieder und bestätigten ihren Vorstand im Amt.

Quelle: Photowerk (bs)

Günter Lach bleibt Vorsitzender, Fred Severitt Schatzmeister, Peter Andres Schriftführer, Maike Andres Frauenreferentin, Bernd Mühle Sozialwart, Patrick Thäle Kommandeur und Ralf Gronert Schießwart. Die Fahnengruppe bilden weiterhin Karsten Behrens, Dieter Peinemann und Bernhard Werner.

Außerdem ehrten die Kyffhäuser verdiente Mitglieder: Hans Kessel und Ralf Gronert sind seit 40 Jahren in der Kameradschaft aktiv. Seit 25 Jahren sind Volker Wilder, Rudolf Müller, Heinz Jachmann, Manfred Bunz, Dana Bronzlik und Peter Behrens dabei. „Insgesamt hat die Kameradschaft 246 Mitglieder“, berichtete Vorsitzender Günter Lach. „Darunter 73 Sportschützen.“ Und die schießen sehr erfolgreich, vor allem die Frauen: Olga Bender und Petra Gronert wurden Bundessieger, auch die beiden Damenmannschaften landeten ganz oben auf dem Treppchen. Den Schießsport wollen die Kyffhäuser jetzt noch ausbauen: „Wir wollen einen Luftgewehrstand und einen Stand für Bogenschießen bauen“, so Lach. „Wir hoffen, so weitere Mitglieder zu gewinnen und den Fortbestand der Kameradschaft langfristig zu sichern.“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr