Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Vorsfelde: Diebe scheitern bei Lidl

Hoher Sachschaden Vorsfelde: Diebe scheitern bei Lidl

Unbekannte versuchten in der Nacht zum Dienstag in den Lebensmitteldiscounter Lidl in der Straße An der Meine einzubrechen. Möglicherweise wurden sie dabei gestört oder sie verließen frustriert aufgrund der Widerstandsfähigkeit der Schaufensterscheibe den Ort des Geschehens.

Voriger Artikel
Mega-Baugebiet: Bürger sollen die Planungsprozesse begleiten
Nächster Artikel
Jugendhaus ASS: Teamer loben Kommunikationskultur der Jugend

Versuchter Einbruch in Vorsfelde: Die Täter scheiterten offenbar an der stabilen Fensterscheibe des Lidl-Marktes.

Quelle: archiv

Vorsfelde. Der Vorfall ereignete sich zwischen Montagabend 20.30 Uhr und Dienstagmorgen 05.30 Uhr. Zwei Angestellte des Discounters hatten zu Arbeitsbeginn eine stark beschädigte Fensterscheibe entdeckt und die Polizei alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen der aufnehmenden Beamten, versuchten Unbekannte im genannten Zeitraum die etwa 200 cm mal 220 cm große Scheibe am Ausgang des Lidl-Marktes zu zerstören. Ins Innere des Geschäftes gelangten sie nicht.

Zurück blieb eine beschädigte Scheibe mit einem faustgroßen Loch und ein Schaden von mindestens 5000 Euro. Die Ermittler hoffen darauf, dass umliegende Anwohner, Passanten oder Zeitungsausträger verdächtige Personen oder Geräusche wahrgenommen haben. Möglicherweise sind diese ja auch vorbeikommenden Autofahrern aufgefallen.

Hinweise nimmt die Polizeistation in Vorsfelde, Rufnummer 05353/99229-0 entgegen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde