Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Volles Haus beim Frühschoppen der Feuerwehr
Wolfsburg Vorsfelde Volles Haus beim Frühschoppen der Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 05.11.2018
Frühschoppen im Feuerwehrhaus: Die Fahrzeuge machten am Sonntag Tischen und Stühlen Platz. Rund 200 Gästen ließen es sich schmecken. Quelle: Roland Hermstein
Vorsfelde

Volles Haus bei der Freiwilligen Feuerwehr Vorsfelde: Zum Schlachtefrühschoppen hatten die Ehrenamtlichen am Sonntag zum 43. Mal eingeladen. Auch ein Geburtstagskind kam.

Claus Lamek, Träger der Carl-Grete-Medaille und als DRK-Ausbilder von 1956 bis 2014 wichtiger Partner der Wehr, feierte seinen 79. Geburtstag beim Frühschoppen. Ortsbürgermeister Günter Lach (CDU) gratulierte und lobte – ebenso wie der Bundestagsabgeordnete Falko Mohrs (SPD) – das Engagement der Feuerwehr. „Trotz der vielen Einsätze im Sommer halten sie auch Traditionen wie den Frühschoppen aufrecht“, so Lach anerkennend.

20 Helfer hatten die Halle vorbereitet. Gianluca Mannone, Sprecher der Wehr, erläuterte, warum Veranstaltungen wie der Frühschoppen so wichtig sind. „Wir möchten uns präsentieren, damit die Bürger sehen, wer beim Einsatz unter dem Helm steckt.“

Rund 200 Gäste nutzten diese Chance. 140 Karten gingen im Vorverkauf weg, eine Tageskasse gab es nicht – aber es erschienen ja auch einige Ehrengäste sowie Abordnungen befreundeter Feuerwehren aus den Kreisen Gifhorn und Helmstedt. Ortsbrandmeister Markus Büttner freute sich sehr über das große Interesse.

Die frühere Bergmannskapelle Esco aus Grasleben spielte auf, die Fleischerei Reinsdorf lieferte das Essen. Einige Aktive mussten die Brötchen allerdings wieder weglegen: Während der Veranstaltung schlug die Brandmeldeanlage am Emmaus-Heim Alarm, ihr Einsatz war gefordert.

Von Andrea Müller-Kudelka

Verkaufen? „Niemals!“ Der Wendschotter Björn Hoffmann liebt sein 1986er Golf I Cabrio. Es ist schon sein zweites...

01.11.2018
Vorsfelde Hauseigentümer im Urlaub - Einbruch in Vorsfelde

Die urlaubsbedingte Abwesenheit der Hauseigentümer nutzten Unbekannte aus, um in deren Domizil in der Schönebecker Straße einzubrechen. Nachbarn hatten den Einbruch bemerkt und die Polizei alarmiert.

01.11.2018

In kräftigen Farben erstrahlt seit vergangener Woche die Silhouette Hehlingens auf den Garagen der Vereine vor der Mehrzweckhalle. Die ortsansässigen Vereine hatten den jungen Künstler Hannes Schubert engagiert, die große triste Fläche der Garagen zu gestalten.

31.10.2018