Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Voll gesperrte B 188: Großes Verkehrs-Chaos blieb aus

Wolfsburg-Vorsfelde Voll gesperrte B 188: Großes Verkehrs-Chaos blieb aus

Vorsfelde . Das befürchtete Verkehrs-Chaos blieb glücklicherweise aus: Seit gestern Mittag ist die B 188 in Vorsfelde zwischen Westumgehung und Feuerwachenkreuzung gesperrt. Bis Montag gegen 5 Uhr wird dort die Fahrbahn erneuert.

Voriger Artikel
Eberfest: Anwohner sorgen sich um Lärm, Zufahrten und Parkplätze
Nächster Artikel
Verzögerungen im Scharenhoop

B 188: Der Abschnitt zwischen Westumgehung und Feuerwachenkreuzung ist bis Montag voll gesperrt. In der Vorsfelder Innenstadt (kl. Foto) kam es zu Schlangen, aber das Chaos blieb aus.

Quelle: Britta Schulze (2)

Die Umleitung funktioniert offenbar tadellos: Von der Westumgehung aus rollt der Verkehr über Obere Tor und Amtsstraße zur Feuerwachenkreuzung, aus Süden werden die Autofahrer über die Neuhäuser Straße, Dieselstraße, Berliner Brücke und Oebisfelder Straße zur Westumgehung geleitet. Damit der Verkehr an der Westumgehung ungehindert abfließt, ist die Baustellenampel ausgeschaltet – Querverkehr gibt es dort wegen der B-188-Sperrung ohnehin nicht.

Im Ort bildeten sich gestern Nachmittag lediglich kleinere Schlangen, etwa am Ütschenpaul. Gelegentlich war ein Lastwagen darunter. „Aber im Prinzip merkt man nichts von der Sperrung“, berichtet Götz Straßburg, Inhaber der Drömling-Apotheke. Er lobt: „Die Baustelle im Werksurlaub und am Wochenende zu machen, ist genau richtig – wann denn sonst!“

Auch bei der Polizei trafen keine Klagen ein. „Hier gab es keine besonderen Vorkommnisse“, bestätigt Sprecher Thomas Figge.

Bis Montag, 11. August, um 5 Uhr soll der Abschnitt gesperrt bleiben. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr geht davon aus, dass die Arbeiten dann nicht abgeschlossen sind, und plant, den Bereich am folgenden Wochenende erneut zu sperren – dann aber nicht so lange.

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang