Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Vogelfreunde küren ihre Sieger
Wolfsburg Vorsfelde Vogelfreunde küren ihre Sieger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 22.02.2016
Vogelfreunde Vorsfelde: Jens Oppermann (v.l.), Edgar Sauke, und Peter Balles erhielten Ehrungen. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Der Folgende Spartensieger wurden jetzt mit Goldmedaillen des Landesverbands geehrt: Edgar Sauke hatte den besten Großsittich, einen Bourkesittich. Jens Oppermann gewann mit dem besten Wellensittich. Peter Balles durfte sich über den besten Kanarienvogel, einen Gloster, freuen. Vom Verein gab es einen Ehrenpreis. Vorsitzender Oppermann bedankte sich nochmals ausdrücklich bei allen Ausstellern, die trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle eine gute Show aufgebaut hatten.

Zum Verein gehören zurzeit 24 Mitglieder, 18 davon sind als Züchter noch aktiv. „Wir haben auch einige jüngere im Verein, so dass die Zukunft gesichert ist“, sagt Pressewart Edgar Sauke. Weitere Interessierte seien bei den monatlichen Treffen an jedem dritten Sonntag im Schützenhaus willkommen.

Die diesjährige Zuchtschau findet wie gewohnt am zweiten Novemberwochenende im Schützenhaus statt. Desweiteren wurde beschlossen, am 18. September ein Grillfest mit Partnern zu veranstalten. Es soll voraussichtlich am Rolf-Nolting-Haus steigen.

kf

Vorsfelde Wolfsburg-Nordsteimke - Krimi-Theater auf Plattdeutsch

Nordsteimke. Die Theatergruppe „Plattdütsch Nordsteimke“ begeisterte am Samstag wieder mit ihrem Stück „De Suuse naah Bronswiek“. 14 Vorstellungen laufen im Lindenhof, alle sind ausverkauft (150 Zuschauer pro Abend). Die Truppe traf den Nerv des Publikums.

21.02.2016

Die Stadt will im März mit der Dachsanierung im Vorsfelder Schulzentrum beginnen. Für den ersten Bauabschnitt stellt sie 1,5 Millionen Euro bereit. Weitere Bauabschnitte sollen folgen.

19.02.2016

Barnstorf. Blaulicht, etliche Feuerwehrwagen und viele Einsatzkräfte: Riesiger Alarm am Barnstorfer Flüchtlingsheim am Mittwochabend. Die Feuerwehrleute evakuierten 35 Menschen aus der Halle. Aber wie sich zum Glück herausstellte, war es ein Fehlalarm.

21.02.2016
Anzeige