Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Viele neue Aussteller beim Kunsthandwerkermarkt

Wolfsburg-Neuhaus Viele neue Aussteller beim Kunsthandwerkermarkt

Neuhaus. So viele neue Aussteller hatte der Kunsthandwerkermarkt auf der Burg Neuhaus noch nie. „Neuheiten machen einen guten Markt aus“, erklärt Organisator Peter Klarhorst. Deshalb holte er zwölf neue Aussteller nach Neuhaus. Besucher können sich von Samstag bis Montag, 1. bis 3. Oktober, auf eine bunte Vielfalt freuen.

Voriger Artikel
Frohes Fest: Am Ütschenpaul gibt es wieder einen Weihnachtsmarkt
Nächster Artikel
Tolle Zirkusshow der Käferschule: 260 Kinder wurden zu Artisten

Einmaliges Ambiente: Der Kunsthandwerkermarkt an der Burg Neuhaus ist ein Publikumsmagnet.

Quelle: Britta Schulze (Archiv)

Arbeitsgemeinschaft Kunsthandwerk und Kulturwerk der Stadt holen für die Traditionsveranstaltung, die mittlerweile zum 27. Mal stattfindet, nicht nur Aussteller aus Deutschland zur Wasserburg, drei kommen aus Dänemark, Frankreich und Belgien.

Unter den 63 Kunsthandwerkern sind zwölf zum ersten Mal in Neuhaus. Ulrike Cords aus Glückstadt zeigt zum Beispiel Taschen aus Fahrradschläuchen, „und Flechtarbeiten der besonderen Art zeigt Kaaf aus Beesenstadt. Frank Collasius aus Hamburg bietet ganz besondere Schreibgeräte an - sie sind gedrechselt. Selbsthaftende Lesezeichen, Kinderkleidung, Lederdesign, Radierungen, Kalligrafie, Schmuck in Silber, Gold oder Holz gehören ebenfalls zum Angebot.

Renovierung und Umbau in der Burg sind mittlerweile abgeschlossen, deshalb können bei der 27. Auflage des Kunsthandwerkermarktes wieder mehr Aussteller kommen, freut sich Peter Klarhorst, der selbst mit Briefpapier vertreten ist.

Aus den vielen, vielen Bewerbungen wurde eine bunte Mischung ausgewählt. Aus Materialien wie Glas, Metall, Textilien, Mineralien, Perlen, Ton, Gold, Silber, Papier, Seide, Filz, Pflanzen sind phantasievolle Arbeiten entstanden.

Der Kunsthandwerkermarkt ist an allen drei Tagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde
VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr