Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Viele fleißige Helfer beim Frühjahrsputz

Wolfsburg-Reislingen/Neuhaus Viele fleißige Helfer beim Frühjahrsputz

Reislingen. Viele fleißige Helfer waren am Samstag in ganz Reislingen und Neuhaus unterwegs: Sie säuberten Straßen und holten Abfall aus den Gräben. Am Freitag arbeiteten bereits die Kinder des DRK-Kindergartens und der Grundschulen vor.

Voriger Artikel
Aldi-Nachmieter: Kein Lebensmittelmarkt
Nächster Artikel
Prämiert: Die schönsten Blumen von Vorsfelde

Los geht es: Reislinger Bürger trafen sich an der Kirche, um dann Müll im Ort zu sammeln.

Quelle: Britta Schulze

„Der Frühjahrsputz ist ein schönes Zusammensein. Bei herrlichem Sonnenschein ist es umso besser“, sagte Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Friedrichs. Um 10 Uhr versammelten sich die Ehrenamtlichen: In Reislingen trafen sie sich an der St.-Markus-Kirche, in Neuhaus an der Feuerwehr. Von dort strömten die Helfer aus.

„Besonders problematisch sind die Gräben an den Straßen, vor allem an der Dieselstraße“, erklärte Friedrichs. Dort liege immer besonders viel Müll.

Beim traditionellen Frühjahrsputz sind viele Bürger jedes Jahr aktiv: Krista Jakobides ist zum Beispiel mit ihrer Enkeltochter Sarah dabei: „Wir wollen etwas für die Umwelt tun. Ich bin immer zutiefst erschrocken, was so herumliegt“, sagte sie. Sieghard Wilhelm, stellvertretender Ortsbürgermeister, erklärte: „Wir wollen uns für die Allgemeinheit engagieren, weil der Ort sonst total zumüllt.“

Bis zum Nachmittag säuberten die Helfer die Straßen. Gegen Mittag trafen sich alle zu Bratwurst und Pommes an der Feuerwehr in Reislingen.

lhu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr