Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Viele Sorgen nach Info-Abend
Wolfsburg Vorsfelde Viele Sorgen nach Info-Abend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 31.05.2018
Info-Veranstaltung: Rechtsanwalt Henrik Lehmann stand den Heidgarten-Bewohnern Rede und Antwort. Quelle: Carsten Bischof
Vorsfelde

Freie Plätze gab es keine mehr, als Rechtsanwalt Henrik Lehmann ans Mikrofon trat: „Uns war wichtig, dass unsere Veranstaltung vor den anderen Info-Veranstaltungen stattfindet. Dort können Sie dann nämlich gezielt Fragen stellen.“ Wobei er den besorgten Mietern einen wichtigen Unterschied erklärte: den zwischen Instandsetzung und Modernisierung. „Instandsetzungsmaßnahmen kann der Vermieter nicht auf die Mieter umlegen – Modernisierungsmaßnahmen schon.“

„Organisieren Sie sich!“

Sein wichtigster Tipp an alle Mieter: „Organisieren Sie sich! Schließen Sie sich zusammen.“ Es sei zudem wichtig, genau seinen Mietvertrag zu studieren: „Habe ich beispielsweise einen Staffelmietvertrag, dann ist keine Mieterhöhung möglich.“

Alles dokumentieren

Alle Mieter sollten den jetzigen Zustand ihrer Wohnung dokumentieren: „Machen Sie Fotos.“ Schimmel, schwarzes Wasser, Heizungsausfall, schwankende Wassertemperaturen – die Heidgartenbewohner zählten eine lange Liste von Mängeln auf, die trotz Meldens vom Vermieter nicht behoben worden seien.

Mulmiges Gefühl

Für ein mulmiges Gefühl sorgte bei vielen eine Beispielrechnung für eine Mieterhöhung nach einer Modernisierung – der Mietpreis stieg um 48 Prozent. Der schwarze Peter liegt laut Lehmann aber nicht allein bei den Vermietern: „Die Politik will ja eine energetische Modernisierung...“

Sorgenfalten

Eine allein erziehende Mutter ging gestern mit tiefen Sorgenfalten im Gesicht nach Hause: „Lange werde ich mir meine Wohnung wohl nicht mehr leisten können...“ Anderen ging es ähnlich. bis

Von Carsten Bischof

Land unter im Peterskampweg in Vorsfelde: Am frühen Mittwochmorgen platzte eine Trinkwasserleitung, das Wasser drang durchs Pflaster und unterspülte Straßen und Wege. Zehn Grundstücke im Peterskampweg und in der Bert-Brecht-Straße waren für viele Stunden von der Trinkwasserversorgung abgeschnitten. Der Wasserverband Vorsfelde stellte ein 1000-Liter-Notwasserfass auf.

30.05.2018

Trainer und Spieler des SV Nordsteimke beklagen sich schon lange über kaputte Duschen und Kabinen. Jetzt wollen sie mit Hilfe des Ortsrates für Besserung sorgen.

29.05.2018

Eine Tradition lebt wieder auf: Nach jahrelanger Unterbrechung fand am Sonntagnachmittag das Burgsingen im Innenhof der Burg Neuhaus am Tag des Liedes wieder statt. Zehn Chöre nahmen teil und im Publikum saßen mehrere hunderte Besucher.

27.05.2018