Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Viel zu tun für die Feuerwehr: Brennende Container, Ölspuren
Wolfsburg Vorsfelde Viel zu tun für die Feuerwehr: Brennende Container, Ölspuren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 21.01.2014
Jahresrückblick: Die Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde rückte 2013 zu 15 Containerbränden aus - eine große Belastung. Quelle: Photowerk (bb/Archiv)
Anzeige

Noch im Vorjahr waren es nur 142 Einsätze, der zweithöchste Wert lag 2004 bei 188. Von den 189 Fällen 2013 waren 99 technische Hilfeleistungen, 78 Brand- und zwölf Drehleiterkorb-Einsätze. Größtes Feuer war der Bungalow-Brand in Kreuzheide Ende August. Doch etwas anderes beschäftigt die Wehr ebenfalls: „Wir hatten allein 15 Containerbrände“, so Sprecher Volkmar Weichert.

2013 leisteten die Vorsfelder bei Flächenbränden im Landkreis Helmstedt Löschhilfe. Viele Ölspuren gibt es jedes Jahr in ihrem Einsatzgebiet, 33 streuten sie ab.

Von den 20 Hochwasser-Einsätzen führten vier die Vorsfelder zur Elbflut nach Magdeburg. „Wasserschäden hatten wir aber weniger als sonst“, stellt Zugführer Dominik Strecker fest. Nach dem Hagel im Juli waren die Feuerwehrleute in der Vorsfelder Innenstadt an 14 Dächern im Einsatz

Bei Verkehrsunfällen war es etwas ruhiger. Zweimal wurden sie direkt zur Hilfeleistung gerufen, 13 Mal sorgten sie für freie Straßen.

Die Mitgliederzahl blieb mit 850 konstant. Davon waren 73 aktiv, 14 in der Jugend- und 20 in der Altersabteilung sowie 743 fördernde Mitglieder. Ferdinus: „Wir brauche mehr aktive und mehr fördernde Mitglieder.“ Viele Aus- und Fortbildungen standen auf dem Programm, und so soll es auch 2014 sein, Strecker: „Brandneu ist unsere Wärmebildkamera.“ Eine Übung in Fassberg ist zudem geplant.

mbb

Vorsfelde. Dieses Votum war eindeutig: Die Stadt plant nördlich des Drömling-Stadions den Bau eines Flüchtlingsheims, der Vorsfelder Ortsrat stimmte ohne Gegenstimme zu. „Wir heißen die Menschen in Vorsfelde willkommen“, betonte Ortsbürgermeister Günter Lach.

24.01.2014

Vorsfelde. Die Mitgliederversammlung gab grünes Licht, erste Planungsentwürfe gibt es bereits: Die Vorsfelder Kyffhäuser wollen ihre Kleinkalibersportanlage am Bruchgartenweg um Luftgewehr- und Bogenstand erweitern. „Wir wollen unser eigenes Schießzentrum bauen“, sagt Vorsitzender Günter Lach. „Endlich alle Schießsportler unter einem Dach haben.“

20.01.2014
Vorsfelde Wolfsburg-Vorsfelde - Chorkonzertin St. Michael

Vorsfelde. Das Vokalensemble „Vivat“ entführte die Besucher von St. Michael jetzt nach Russland. Die vier russischen Solisten beeindruckten mit orthodoxen Gesängen und volkstümlichen Liedern.

23.01.2014
Anzeige