Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Viel Lob für die „neue“ Senioren-Weihnachtsfeier

Vorsfelder Ortsrat sprang ein Viel Lob für die „neue“ Senioren-Weihnachtsfeier

Der Ortsrat soll den Bürgern dienen. Dieses Credo nahmen die Vorsfelder Ortsratspolitiker am Dienstag wörtlich und servierten bei der Seniorenweihnachtsfeier im Schützenhaus den 300 Teilnehmern persönlich Kaffee und Kuchen.

Voriger Artikel
Verdienstkreuz für Detlev Pagel
Nächster Artikel
Fünfarm-Kreuzumg in Nordsteimke: Ortsrat erwartet Neugestaltung 2017

Schöne Veranstaltung: Der Ortsrat lud am Dienstag zur Seniorenweihnachtsfeier ins Vorsfelder Schützenhaus ein.

Quelle: Roland Hermstein

Wolfsburg. Das Gremium hatte kurzfristig die Organisation vom aufgelösten Arbeitskreis der Vorsfelder Seniorengemeinschaften übernommen. Aus Alters- und Krankheitsgründen hatte sich der Arbeitskreis zurückgezogen. „Die Weihnachtsfeier stand auf der Kippe“, sagte Ortsbürgermeister Günter Lach. „Aber sie darf nicht sterben.“ Deshalb sei der Ortsrat eingesprungen, doch die Suche nach einem neuen Arbeitskreis gehe weiter.

Trotz allem gelang es dem Ortsrat, ein buntes Programm ins Schützenhaus zu holen: Der Posaunenchor Vorsfelde - mitten drin Propst Ulrich Lincoln an der Trompete - spielte Weihnachtsmelodien, die Vorsfelder Drömlingsänger trugen besinnliche Shantys vor. Propst Lincoln las eine witzige Weihnachtsgeschichte vor, in der die Gans nicht im Ofen landet, sondern Familienmitglied wird. Auch Oberbürgermeister Klaus Mohrs sprach ein - sehr nachdenkliches - Grußwort: „Wolfsburg hat ein sehr schwieriges Jahr hinter sich.“ Erst die Volkswagen-Krise, „jetzt haben wir auch noch den VfL zu verkraften.“

Eine Steilvorlage, die Vorsfeldes Ortsbürgermeister Günter Lach dankbar aufgriff: „Vorsfelde ist nicht nur der größte Stadtteil Wolfsburgs, sondern hat mit dem SSV auch noch einen Fußballverein, der Spitzenreiter in seiner Liga ist. Wir wollen aufsteigen.“ Natürlich gab es bei den 300 Vorsfeldern lauten Beifall im Saal. Und die Feier kam trotz des abgespeckten Programms bei den Besuchern sehr gut an. Etwa bei Therese Müller: „Sie gefällt mir richtig gut.“ Gelungene Veranstaltung.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr