Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Versuch: Flüsterasphalt auf der alten B 188
Wolfsburg Vorsfelde Versuch: Flüsterasphalt auf der alten B 188
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 13.10.2013
Helmstedter Straße: Bauarbeiter tragen eine neue Schicht mit Flüsterasphalt auf. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Die Zusatzkosten (81.000 Euro) trägt die Stadt Wolfsburg.

Im vergangenen Jahr ließ die Verwaltung eine so genannte lärmoptimierte Asphaltdeckschicht auf die Lessingstraße legen: Eine besondere Oberflächenstruktur und eine spezielle Körnung wirken lärmmindernd. „Laut Messung gab es eine Lärmminderung um rund vier Dezibel“, erklärt Stadtsprecherin Elke Wichmann. Laut Umweltamt entspricht das einer gefühlten Halbierung der Verkehrsmenge.

Ergebnisse, die die SPD Vorsfelde begeistert: „Wir haben beantragt, dass auf der Helmstedter Straße ebenfalls Flüsterasphalt verbaut wird“, betont Willi Dörr, Ratsherr und Sprecher der SPD-Ortsratsfraktion. „Toll, dass es so schnell umgesetzt wird.“

Die Verwaltung nutzt die Baumaßnahme als Versuch: Sie lässt eine zweite Flüsterasphalt-Form auftragen - Splittmatrixasphalt mit mehr Hohlraum. Wie viel weniger Verkehrslärm dieser Asphalt produziert, will die Stadt anschließend messen.

Ob sich der Flüsterasphalt generell durchsetzt, ist allerdings fraglich: Er ist teurer als Asphaltbeton und verschleißt schneller - und muss daher öfter saniert werden.

bis

Anzeige