Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Verkehrs-Chaos: Stadt denkt über Abhilfe nach

Wolfsburg Verkehrs-Chaos: Stadt denkt über Abhilfe nach

Nordsteimke . Sondersitzung mit vier Ortsräten: Stadtbaurätin Monika Thomas und der Leiter des Geschäftsbereichs Straßenbau und Projektkoordination, Oliver Iversen, stellten den Politikern gestern erste Überlegungen für ein Verkehrskonzept für den Wolfsburger Osten vor. Wirklich zufrieden waren die Ortsratsmitglieder nicht

Voriger Artikel
Kritik am Konzept: Politiker skeptisch
Nächster Artikel
Busverkehr: Bürger hörten die letzten Details

Problemzone: Täglich staut es sich auf der Nordsteimker Straße. Die Stadt denkt über Ausbau der Straße nach.

Quelle: Boris Baschin (Archiv)

Stadtmitte, Barnstorf/Nordsteimke, Hehlingen, Neuhaus/Reislingen: Die Stadt informierte die Ortsräte, die am meisten von der Baugebiets- und Verkehrsentwicklung der nächsten Jahre betroffen sind.

„Wir rechnen mit einer Zunahme des Verkehrs in Wolfsburg bis 2020 um 20 Prozent“, so Thomas. Iversen glaubt: „Der zusätzliche Verkehr aus den künftigen Baugebieten wird kaum spürbar sein.“ Das Hauptproblem sei der Pendlerverkehr – vor allem morgens zwischen 7 und 9 Uhr.

Nachmittags zur zweiten Stoßzeit verteile sich der Verkehr besser. Thomas und Iversen können sich einige maßnahmen vorstellen, um den Verkehr in den Griff zu bekommen: Ausbau von Knotenpunkten (etwa Berliner Ring), Ausbau von Straßen (L 290, Dieselstraße, Nordsteimker Straße), Bau einer Osttangente, besseres Radwegenetz, Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs. „Beispielsweise durch separate Busspuren oder Schienenfahrzeuge“, erklärte Iversen. „Wir stehen erst am Anfang der Planung.“

Viel Zeit bleibt aber nicht mehr: Laut Monika Thomas kann die Erschließung der Baugebiete Steimker Berg Ost oder Hellwinkel 2016 beginnen. Die weiteren Flächen würden Schritt für Schritt folgen.  

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg-Nordsteimke
Gefordert: Oliver Iversen und Monika Thomas wollen den Verkehrsfluss erhöhen.

Nordsteimke . Vier Ortsräte hörten gestern erste Vorschläge der Stadt zur Lösung des Verkehrsproblems rund um das Riesenbaugebiet Steimker Berg Ost. Glücklich waren sie mit den Ausführungen nicht.

  • Kommentare
mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016