Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Velstove Feuerwehr leistet 821 Dienststunden

Wolfsburg-Velstove Velstove Feuerwehr leistet 821 Dienststunden

Velstove. Wahlen, Ehrungen und eine Beförderung standen am Samstagabend bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Velstove auf der Tagesordnung. Wichtige Nachricht: Ortsbrandrmeister Guido Fricke und sein Stellvertreter Marc Hennig wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Voriger Artikel
Polizeistatistik: Bluttaten erschütterten Ort
Nächster Artikel
Reislinger Kyffhäuser ehren Mitglieder

Bilanz gezogen: Die Freiwillige Feuerwehr Velstove ehrte verdienste Mitglieder.

Quelle: Photowerk (bb)

Für 50 jährige Mitgliedschaft ehrte die Versammlung Günther Grietsch, 25 Jahre passive Mitglieder sind Rüdiger Kavemann und Manfred Kutz. Marc Hennig und Felix Miethe erhielten das Ehrenabzeichen der Jugendfeuerwehr.

Den Pokal für den aktivsten Kameraden bekam Dirk Stroschein, „er hat an allen Monatsdiensten teilgenommen“, sagt Pressewart Jörn Rogaß. Uwe Kudla erhielt bei der Versammlung für seinen vorbildlichen Einsatz bei der Wehr ein Präsent, auch Mirco Wolter bekam eins für sein Engagement. Außerdem gab es eine Beförderung: Stephan Fiebig ist jetzt Oberfeuerwehrmann.

Die Freiwillige Feuerwehr Velstove hatte 2014 sechs Einsätze. Viermal musste sie bei Verkehrsunfällen Hilfe leisten, zweimal war sie bei Ölspuren im Einsatz. Sie leistete 821 Dienststunden und 35 Einsatzstunden. Die Wehr stellte bei der Versammlung außerdem ihre Pläne für 2015 vor: So plant sie eine dreitägige Fahrt, das Ziel sei aber noch nicht bekannt.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr