Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Uwe Rotty schlichtete viele Streitfälle
Wolfsburg Vorsfelde Uwe Rotty schlichtete viele Streitfälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 06.12.2016
Geschenke zum Abschied: Klaus Mohrs (l.) und Svenja Kuhr-Cherkeh dankten Schiedsmann Uwe Rotty. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Reislingen/Neuhaus

Am Montag wurde er im Amtsgericht mit viel Dank verabschiedet. Als Pädagoge - erst Lehrer und zuletzt Schulleiter der Hellwinkelschule - war Uwe Rotty prädestiniert für den Job des Schlichters. Damals war die Stelle vakant, Parteifreunde fragten den Sozialdemokraten, ob er sich nicht die Arbeit als Schiedsmann vorstellen könne. „Das ist mein täglich Brot“, dachte er sich und sagte zu. 14 Jahre lang kamen die Menschen aus Reislingen und Neuhaus zu Uwe Rotty, insgesamt gab‘s rund 50 Fälle. „Einerseits sind das Nachbarschaftsstreitigkeiten, aber auch Straf- und Zivilrechtliches“, erinnert sich der heute 78-Jährige. Manchmal sei es um das Laub in Nachbars Garten gegangen, manchmal um im Suff ausgesprochene Beleidigungen. Fälle, die bei unnachgiebigen Streithähnen auch das Amtsgericht hätten beschäftigen können. Rotty: „Ich halte es für wichtig, die Richter zu entlasten.“

Dafür dankte ihm am Montag die stellvertretende Amtsgerichtsleiterin Svenja Kuhr-Cherkeh. „Wir sind traurig, dass Sie gehen“, sagte sie Rotty in der Runde der einmal im Jahr tagenden Schiedsleute. Und Oberbürgermeister Klaus Mohrs (SPD) betonte: „Wir können gar nicht hoch genug schätzen, was uns Schiedsleute an Vorfällen abnehmen!“ Rund 60 Prozent seiner Streitfälle hatte Uwe Rotty schlichten können.

kn

Vorsfelde Wendschott: Projekt an der Alten Schulstraße - Kita-Neubau: Pläne überzeugen

Im zweiten Anlauf hat es endlich geklappt: In öffentlicher Sitzung hat der Ortsrat Wendschott jetzt einstimmig den Objektbeschluss Neubau einer Kindertagesstätte an der Alten Schulstraße befürwortet.

06.12.2016

Die Anwohner der Ostpreußenstraße erhielten vergangene Woche Post vom Wasserverband Vorsfelde: Darin wurde ihnen mitgeteilt, dass ihr Wasser ab Montag nicht mehr von der LSW, sondern vom Vorsfelder Wasserverband geliefert wird.

05.12.2016
Vorsfelde 350 Besucher kamen ins Vorsfelder Schützenhaus - Orchester der Stadtwerke gab letztes Konzert 2016

Mit einem bunten musikalischen Programm verabschiedete sich das Orchester der Stadtwerke Wolfsburg unter Leitung von Georg Zimnik am Sonntag aus dem Jahr 2016.

04.12.2016
Anzeige