Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Ursula Kesselhut: Seit 50 Jahren eine Landfrau
Wolfsburg Vorsfelde Ursula Kesselhut: Seit 50 Jahren eine Landfrau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 14.01.2016
Januarversammlung der Vorsfelder Landfrauen: Der Verein ehrte seine langjährigen Mitglieder. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige

580 Mitglieder aus 18 Ortschaften umfasst der Landfrauenverein Vorsfelde aktuell. „Es wäre schön, die 600 zu knacken, aber so schnell schaffen wir das nicht“, sagte Renate Dehning. Bereits seit 50 Jahren gehört Ursula Kesselhut aus Warmenau zum Verein, wofür sie gestern mit einer Urkunde geehrt wurde. „Wir haben immer schöne Fahrten unternommen und hatten eine gute Zeit miteinander“, fasste die 88-Jährige zusammen. Seit 45 Jahren ist Gertrud Schnelle aus Vorsfelde Mitglied der Landfrauen, auch sie erhielt eine Urkunde.

Die übrigen 33 Geehrten gehören zwischen 25 und 35 Jahren dem Verein an. Der hat in diesem Jahr sein 70-jähriges Bestehen: Am 17. Oktober 1946 wurde der „Landwirtschaftliche Hausfrauenverein“ gegründet, weswegen es im kommenden Oktober eine große Feier geben wird. „Der Höhepunkt 2016 wird für uns aber wahrscheinlich die fünftägige Reise an den Bodensee im Juni - die war auch sehr schnell ausverkauft“, sagte Renate Dehning. Sie freut sich zudem auf die anstehende Radtour der Landfrauen im September. „Ich war schon im letzten Jahr mit dabei, diesmal mache ich auf jeden Fall wieder mit“, erklärte sie. Außerdem stehen im März Vorstandswahlen an - derzeit hat der Verein eine stellvertretende Leitung.

dn

Seit Montagabend wird der 82 Jahre alte Rudolf Oppermann in Vorsfelde vermisst. Der Rentner ist dringend auf ärztliche Hilfe angewiesen. Nach einer Familienfeier in Vorsfelde machte sich der 82-Jährige auf den kurzen Weg nach Hause. Dienstagnachmittag bemerkten Nachbarn, dass er dort nicht angekommen war.

14.01.2016

Vorsfelde. Ein Jahr lang lebte und arbeitete Jaime Jimenez in Vorsfelde. Der 21-jährige Bolivianer verbrachte ein freiwilliges soziales Jahr in der St.-Michael-Kita, betreute Kinder, lernte Deutsch und hatte viel Spaß. Jetzt hieß es Abschied nehmen, der junge Mann fliegt in seine Heimat zurück.

13.01.2016

Vorsfelde. Die Vorsfelder Drömlingsänger haben einen neuen (alten) Vorsitzenden: Karl Haberstumpf. Haberstumpf wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung am Montagabend von der Mehrheit der Sänger gewählt. Amtsinhaber Theodor Harneid stellte sich ebenfalls zur Wahl, bekam aber weniger Stimmen.

12.01.2016
Anzeige