Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Unmaskierter überfällt Wettbüro am helllichten Tag

Vorsfelde Unmaskierter überfällt Wettbüro am helllichten Tag

Man sollte glauben, dass so ein Mann schnell gefasst wird: Völlig unmaskiert beging ein Unbekannter gestern am helllichten Tage einen Raubüberfall in Vorsfelde! Sein Ziel war ein Wettbüro in der Langen Straße. Laut Polizei entkam der Räuber mit Bargeld in noch nicht bekannter Höhe.

Voriger Artikel
Zum runden Geburtstag lud die Feuerwehr Gäste ein
Nächster Artikel
Rita Henschel ist neue Kuratorin

Sportwettbüro in Vorsfelde: Ein Unbekannter überfiel den Laden in der Langen Straße gleich nach der Öffnung am Morgen.

Quelle: Baschin

Vorsfelde. Ersten Ermittlungen nach betrat der Räuber mit der Öffnung der Sportsbar X-TiP Shop in der Langen Straße um 10 Uhr den Geschäftsbereich. „Unmittelbar danach bedrohte der Täter die allein anwesende 26 Jahre alte Angestellte“, berichtet Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Dabei soll beim Täter zwar keine Waffe sichtbar gewesen, aber eine deutliche Bedrohung für die Frau zu spüren gewesen sein.

Mit dem Geld aus der Wechselkasse flüchtete der Unbekannte aus dem Wettbüro und verschwand über die Straße An der Propstei. Claus: „Es ist nicht ausgeschlossen, dass der Flüchtige zu einem abgestellten Fahrrad oder einem geparkten Fahrzeug lief.“ Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem zu Fuß flüchtenden Täter verlief bisher ohne Erfolg.

Der unmaskierte Täter war laut Beschreibung etwa 35 Jahre alt, hatte einen Bauchansatz und trug einen Kapuzenpullover sowie hellblaue Jeans. Er hatte einen Vollbart mit längerem Kinnbart.

Die Polizei hält es für sehr wahrscheinlich, dass sich der Täter bereits vor Geschäftsöffnung um 10 Uhr im Bereich des Tatortes aufhielt, um eine günstige Gelegenheit für seinen Überfall abzupassen. Daher hoffen die Ermittler, dass der Räuber im morgendlichen Verkehr auf der Vorsfelder Einkaufsstraße beobachtet wurde. Das Zweite Fachkommissariat hat die Ermittlungen übernommen. Die Wolfsburger Polizei nimmt Hinweise unter Telefon 05361/46460 entgegen.

von Kevin Nobs

+ + + Dieser Text wurde aktualisiert + + +

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr