Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Treue Landfrauen geehrt

Wolfsburg-Vorsfelde Treue Landfrauen geehrt

Vorsfelde. Die Landfrauen aus Vorsfelde und Umgebung haben am Donnerstag langjährige Mitglieder geehrt. Meta Weihe konnte allerdings nicht dabei sein – die Vorsfelderin ist vor zwei Jahren zu ihrer Tochter nach Österreich gezogen.

Voriger Artikel
Polizeibilanz: Weniger Straftaten in 2013
Nächster Artikel
Falschparker in Vorsfelde: Polizei fordert Kontrollen

Vorsfelde: Der Landfrauen-Vorstand um Chefin Gerdi Klenner (r.) ehrte langjährige Mitglieder.

Quelle: Photowerk (bs)

„Meta Weihe ist seit 60 Jahren Mitglied der Landfrauen“, staunte Gerdi Klenner, Vorsitzende der Vorsfelder Landfrauen. „Ich habe sie damals gebeten, mir ihre Erlebnisse der Anfangszeit aufzuschreiben, bevor sie nach Österreich geht – leider ist sie nicht mehr dazu gekommen.“

Klenner dankte den treuen Mitgliedern für deren Engagement. So ehrte sie Gerda Thiele für 40 Jahre Mitgliedschaft. Seit 30 Jahren sind Erika Berkenhagen, Ingrid Bethge, Irmgard Grahs, Marga Hannig, Gudrun Herrmann, Erna Jüngling, Elisabeth Krüger, Ortrud Lenz Ingeborg Mann und Hildegard Possiel dabei.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Christel Asmus, Elisabeth Benitz, Heidi Drewitz, Gisela Eckert, Lisa Ferdinus, Lucia Geisler, Bärbel Griesemann, Hildegard Röhl und Ursel Schirdewan ausgezeichnet. Alle Jubilarinnen bekamen jeweils Blumen und eine Urkunde überreicht. „Als kleines Dankeschön“, betonte Landfrauen-Sprecherin Renate Dehning.

 Während der Versammlung hielt Referentin Sabine von Korsigh einen Vortrag über die Konkurrenz von Frauen untereinander. Es gab dafür viel Beifall.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr