Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Traum: Einmal mit Ronaldo kicken

Vorsfelde Traum: Einmal mit Ronaldo kicken

Vorsfelde. Kleine Kicker mit großen Träumen trainieren in dieser Woche bei der „Real Madrid Foundation“-Fußballschule im Vorsfelder Drömlingstadion. Die Besonderheit: Die besten Teilnehmer der Woche haben die Chance auf ein Training bei den Real-Madrid-Profis.

Voriger Artikel
Schwerer Diebstahl: Fahrraddiebe überführt
Nächster Artikel
Geschwindigkeitsmessung: Fahrverbote drohen

Auf dem Weg zu Profi-Fußballern: In Vorsfelde gastiert aktuell die „Real Madrid Foundation“-Fußballschule und sucht Talente.

Quelle: Manfred Hensel

Es ist bereits das zweite Mal, dass diese besondere Fußballschule dank des Engagements des SSV und von Jugendleiter Uwe Sülberg in Vorsfelde zu Gast ist, rund 70 junge Fußballer aus Vorsfelde und Umgebung sind dabei. Geschult werden sie von dem „Rapid Nürnberg“-Trainer Peter Hirschberger, der zusammen mit drei Assistenten im Auftrag von Real Madrid Jungtalente unterrichtet und sichtet. „Die Vorsfelder machen sich sehr gut, sind toll dabei, strengen sich an, sind nett und gebildet“, lobt Hirschberger.

Am Ende haben aber nur die besten Team-Player die Chance auf ein weiteres Camp, bei dem die deutschlandweit besten Kicker mit einer Reise in die spanische Hauptstadt belohnt werden. „Natürlich wollen sie alle einmal mit Ronaldo spielen“, sagt Uwe Sülberg.

So auch SSV-Fußballerin Melissa Pleil (14), die als einziges Mädchen in dem Camp dabei ist. „Die Hoffnung, entdeckt zu werden, hat man natürlich schon“, sagt sie. Aber auch so lohne sich das Camp: Man lerne neue Freunde kennen und auch technisch viel dazu.

„Es sind auch Übungen dabei, die man im normalen Training nicht so oft macht“, freut sich Marcel Mokry (14) vom SSV, der auch schon am Probetraining des VfL teilnehmen durfte. „Außerdem macht die Fußballschule Spaß“, so Julito Houston (11).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016