Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Training beim Deutschen Meister

Wolfsburg-Vorsfelde Training beim Deutschen Meister

Vorsfelde. Schöner Jahresabschluss für die Ju-Jutsu-Sparte des MTV Vorsfelde/TSV Bahrdorf: Erst nahmen 50 Aktive an einem hochkarätigen Lehrgang teil, anschließend feierten rund 130 Gäste den Jahresausklang.

Voriger Artikel
300 Gäste feierten im Schützenhaus
Nächster Artikel
Öffentliche Grünflächen: Stadt weist Politiker-Kritik zurück

MTV Vorsfelde: Die Aktiven der Ju-Jutsu-Sparte beendeten das Sportjahr 2013 mit einem hochklassigen Lehrgang.

Den dreistündigen Workshop im Brazilian Jiu Jitsi leitete Michael Malischewski, mehrfacher deutscher Meister aus Magdeburg. Er zeigte den Teilnehmern Technik und Tricks für den Kampf. Auf Begriffe wie „richtig“ und „falsch“ ließ er sich nicht generell festlegen: „Wenn die Technik funktioniert und der Gegner gibt auf, dann ist alles richtig gewesen“, betonte Malischewski.

Nach dem Lehrgang trafen sich alle Teilnehmer mit Familien und Gästen zum zünftigen Jahresabschluss. Spartenleiter Frank Lambrecht zog eine positive Bilanz des Sportjahres 2013. Viele, so Lambrecht, seien überrascht gewesen von den Leistungen – Breitensport, Trainerausbildung, Wettkampf und Gewaltpräventionskursus sowie fast 70 Gürtelprüfungen.

Seine Landes-DAN-Prüfung zum 4. Meistergrad (schwarzer Gürtel) absolvierte Stefan Matthießen vom MTV Vorsfelde. Er überzeugte die Prüfungskomission unter Vorsitz des Präsidenten des niedersächsischen Ju-Jutsu-Verbandes, Heinrich Conrads, Träger des 8. DAN.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr