Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Tolles Ergebnis: 183 Teilnehmer bekamen ihr Sportabzeichen

Wolfsburg-Vorsfelde Tolles Ergebnis: 183 Teilnehmer bekamen ihr Sportabzeichen

Vorsfelde. Das Deutsche Sportabzeichen bleibt auch mit den neuen Bedingungen ein Renner: Bei der Sportabzeichen-Verleihung für 2014 wurden am Samstagnachmittag beim MTV Vorsfelde 183 Sportlerinnen und Sportler - davon 50 Jugendliche - für die erfolgreiche Erfüllung der sportlichen Bedingungen ausgezeichnet.

Voriger Artikel
Umweltprojekt in St. Michael
Nächster Artikel
Reiter-Nachwuchs legte Prüfungen ab

Ehrung: Jeder der Sportabzeichen-Teilnehmer erhielt von MTV-Chef Werner Reimer (l.) persönlich seine Urkunde.

Quelle: Photowerk (bs)

MTV-Vorsitzender Werner Reimer lobte in der Begrüßung besonders das „routinierte und eingespielte Team der Sportabzeichenabnehmer um Mark Sandvoß“. „Wie die Ehrung heute in einer angenehmen Atmosphäre abläuft, so angenehm ist es auch bei den Übungen auf dem Platz“, betonte er. Unter den Gästen war auch Ursula Sandvoß vom Stadtsportbund (SSB). „Ich finde es toll, dass so viele Sportler das Abzeichen gemacht haben“, freute sich die SSB-Vorsitzende.

Erhard Buhl, 50 Jahre lang Prüfer, bekam selbst sein 54. Abzeichen in Gold. „Mir macht es Spaß - Sport ist mein zweites Hobby“, erzählte der 82-Jährige. Birgitt Michel hat schon als Referendarin das erste Sportabzeichen abgelegt; mittlerweile machte sie es zum 34. Mal in Gold. „Es ist eine schöne Sache“, stellte sie fest. Noch etwas Statistik: Die jüngste Teilnehmerin war Nele Wöhner mit sechs Jahren und der älteste Hugo Esslinger mit 85.

„In diesem Jahr wünschen wir uns über 200 Sportler, die die Bedingungen schaffen“, gab Sportabzeichen-Obmann Mark Sandvoß als Ziel für 2015 vor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016