Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Toller Start fürs Eberfest: Vorsfelde ist eine Partymeile
Wolfsburg Vorsfelde Toller Start fürs Eberfest: Vorsfelde ist eine Partymeile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:38 27.07.2018
Hurra, es geht los: Gestern startete das 36. Eberfest in Vorsfelde – ein Grund zum Jubeln. Quelle: Gero Gerewitz
Vorsfelde

Zu kühlen Getränken gab es auf drei Bühnen sowohl fetzigen Schlager- und poppigen Country-Sound als auch ein Wiedersehen mit der Band „Starship“.

„Die Arbeit des Arbeitskreises Eberfest ist beeindruckend“, blickte Thilo Kirsten, Vorstandssprecher der ausrichtenden Werbegemeinschaft Vorsfelde live, bei der Eröffnung betont kurz auf die Planungen zurück. „Die Vorsfelder können feiern“, sagte Oberbürgermeister Klaus Mohrs augenzwinkernd. „Wir können nicht nur feiern, sondern auch arbeiten“, betonte Ortsbürgermeister Günter Lach und verwies auf das ehrenamtliche Engagement der Organisatoren.

Und die hatten bei den musikalischen Gästen ganze Arbeit geleistet. Schlagersound mit österreichischem Einschlag war bei der Band“Showdown“ auf der Volksbank-Bühne angesagt. „Das sind Lieder zum Mitsingen“, sagte Besucherin Andrea Linzmeier, die mit Tochter Michelle und Ehemann Andreas die Stücke verfolgte.

Ein Auftakt nach Maß bei prächtiger Stimmung und prächtigem Kaiserwetter erlebten hunderte Gäste am Freitag zum Auftakt des Eberfestes in der Vorsfelder Altstadt.

Als Retter in der Not erwies sich Giovanni Alaimo aus Neuhaus. Da die Country-Gruppe „Yendis“ wegen eines Staus verspätetet eintraf, überbrückte er die Zeit mit selbst gespielten Titeln von Westernhagen bis Ramazzotti. Später entschädigten „Yendis“ auf der Autohaus-Wolfsburg-Bühne mit packenden Stücken aber vollends für die Verspätung.

Extra aus Bratislava war Lucia Herdova zum Eberfest angereist, um gleichzeitig Freunde wiederzutreffen. „Es ist supergut“, befand die 34-Jährige. „Die Musik ist super“, stand für Michael (Charly) Hauff fest. Sein Urteil hat Gewicht, denn zu den Anfängen des Festes legte er einst zusammen mit Frank Becker unter dem Namen Ördschi und Charly auf.

Ein Wiedersehen mit der Gruppe „Starship“ und dem Titel „We built this city“gab es in der Hitradioshow auf der BLSK-Bühne. Die acht Musiker schlüpften immer wieder in die Rollen anderer Musiklegenden – mitsamt den typischen Outfits. Vielseitigkeit ist halt einfach Trumpf beim Eberfest. Heute geht es um 11 Uhr mit dem Bürgerfrühstück weiter.

Eberfest: Das Programm am Samstag

18 bis 19 Uhr: Party mit DJ Dennis aus Helmstedt

19 bis 21 Uhr: Mr. Hazel

22 bis 0 Uhr: Skyle

13 bis 16 Uhr: Kinderfest mit Schultüten, Kinder-Schminken

14 bis 14.45 Uhr: Puppen-Theater

18 bis 19 Uhr: Party DJ Zweiklangton

19 bis 0 Uhr: Showdown

11 bis 16.30 Uhr: Bürgerfrühstück mit Mr. Key

14 bis 16.30 Uhr: Kaffee und Kuchen mit den Landfrauen

19 bis 21.30 Uhr: Joschi & Chrischi

22 bis 0 Uhr: Painted

19 bis 0 Uhr: Party mit DJ Como

Von Jörn Graue

Zwei Tage lang steht Vorsfelde Kopf – das Eberfest steigt. Während Tausende feiern, müssen Autofahrer und WVG-Kunden in den sauren Apfel beißen.

27.07.2018

Von wegen Spiel für Kinder! Minigolf wird zur reinsten Wissenschaft, wenn man sich darauf einlässt. Das erfuhr WAZ-Redakteur Kevin Nobs bei seiner Erlebnisreportage auf der Anlage des 1. Bahngolfclubs in Vorsfelde.

25.07.2018

„Das Wetter soll sehr heiß werden, aber so können wir umso mehr trinken und feiern“, freut sich Mitorganisator Stefan Carl vom Verkehrsverein Vorsfelde live auf das am Freitag beginnende 41. Vorsfelder Eberfest.

24.07.2018