Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Tischlerei HvM zieht nach Vorsfelde

Wolfsburg-Vorsfelde Tischlerei HvM zieht nach Vorsfelde

Vorsfelde. Neues Gewerbe im Vogelsang: Gestern hatte die Tischlerei HvM zum ersten Spatenstich eingeladen. Bürgermeister Günter Lach hieß die Neuansiedler willkommen, die derzeit noch in Reislingen ihren Standort haben.

Voriger Artikel
Tempo 30 in Nordsteimke: Autofahrer genervt
Nächster Artikel
137 Präsente: Kinder beschenken Kinder

Spatenstich: Die Tischlerei HvM zieht von Reislingen nach Vorsfelde, wo ein neues Gebäude entsteht.

Quelle: Photowerk (bb)

„Für uns ist dies ein ganz besonderes Grundstück“, so Geert van Munster, der die Tischlerei 1998 gemeinsam mit Walter Höwner gegründet hatte. Nicht nur, dass es zwischen Marie-Curie-Alee und Max-von-Laue-Straße von Nobelpreisträger-Namen umrahmt sei. Auch, weil er den Landwirt, der dort zuletzt seinen Roggen angebaut hatte, noch persönlich kennt.

Für den ersten Spatenstich griffen die beiden Geschäftsführer gemeinsam mit Günter Lach sowie Jens Hofschröer und Till Schlagowski von der WMG zum Spaten. Der Umzug in die neuen Räume (500 Quadratmeter Halle und 150 Quadratmeter Büro und Sozialräume) soll Mitte des nächsten Jahres folgen.

Zu den Gründen des Umzugs sagt von Munster: „Wir waren ja schon etwas auf der Flucht - die Kieskuhle in Reislingen, wo wir bislang unsere Räume hatten, wird ja komplett zum Neubaugebiet.“ Hinzu kommen die Vorteile des Neubaus: „Bislang hatten wir nicht mal einen Frühstücksraum, jetzt haben wir sogar die Möglichkeit, unsere Produkte besser zu präsentieren.“

„Wir freuen uns natürlich über das neue Gewerbe“, betonte Bürgermeister Günter Lach, der die Tischlerei HvM herzlich in Vorsfelde willkommen hieß. Auch die neuen Nachbarn wie Stefan Schmidt vom Wasserverband Vorsfelde gratulierten.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang