Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Taschendiebe in Supermärkten aktiv

Wolfsburg-Vorsfelde Taschendiebe in Supermärkten aktiv

Am Montagvormittag wurden in Vorsfelde ein 87 Jahre alter Rentner und im Stadtteil Tiergartenbreite eine 83-jährige Seniorin beim Einkaufen Opfer von Taschendieben. Die Täter erbeuteten jeweils das Portmonee ihrer Opfer mit insgesamt rund 170 Euro Bargeld und diversen Ausweisen.

Voriger Artikel
Vorsfelde live plant neuen Internet-Auftritt
Nächster Artikel
Sabrina Gerhard und ihr Käfer "Lotte"

Tatort Supermarkt: Zur Weihnachtszeit treiben wieder vermehrt Taschendiebe ihr Unwesen.

Quelle: Archiv

Den Ermittlungen nach ereigneten sich beide Taten zwischen 10.00 Uhr und 10.30 Uhr in Märkten in der Straße An der Meine und am Hansaplatz.

Der 87-Jährige hatte seine Geldbörse in dem Supermarkt locker in der Außentasche seiner Jacke aufbewahrt, während sich der Langfinger unbemerkt die Beute aus einem am Einkaufswagen hängenden Korb der 83-Jährigen griff.

In beiden Fällen wurde die Tat erst später entdeckt - zu spät, um nach dem Täter sofort zu fahnden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg