Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Taschendieb klaut Einkaufsbeutel mit 170 Euro

Wolfsburg-Vorsfelde Taschendieb klaut Einkaufsbeutel mit 170 Euro

Vorsfelde. Im Wolfsburger Stadtteil Vorsfelde wurde am Donnerstagmorgen eine 64 Jahre alte Wolfsburgerin Opfer eines Taschendiebes.

Voriger Artikel
Willkommens-Fest für 93 Flüchtlinge
Nächster Artikel
Bauarbeiten an der Burg Neuhaus

Symbolfoto

Der unbekannte Täter erbeutete den Einkaufsbeutel der 64-Jährigen mit 170 Euro Bargeld, Personalausweis und EC-Karte.

Den Ermittlungen nach ereignete sich die Tat zwischen 8.15 Uhr und 8.30 Uhr beim Einkaufen in einem Supermarkt in der Straße Obere Tor.

Die 64-Jährige gab an, sie habe ihren Stoffbeutel an den dafür vorgesehenen Haken des Einkaufswagens gehängt. Beim Schieben des Wagens zwischen den Regalen habe sie einzelne Waren angesehen und diese aus dem Regal in den Einkaufswagen gelegt.

Offenbar von der Wolfsburgerin unbemerkt nutzte der Dieb die günstige Gelegenheit, denn insbesondere Portmonees mit Bargeld sollten stets am Körper getragen werden, so ein Beamter.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr