Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Tag des Denkmals mitten in Vorsfelde

Wolfsburg-Vorsfelde Tag des Denkmals mitten in Vorsfelde

Vorsfelde. Denkmalschutz hautnah erleben - das können Interessierte am Sonntag, 14. September, im Rahmen des „Tags des offenen Denkmals“ von 11 bis 17 Uhr in der Amtsstraße 49a in Vorsfelde.

Voriger Artikel
Vorsfelde trauert um Alfred Ristau
Nächster Artikel
Kyffhäuser bauen Zelt auf

Amtsstraße 49a: Nicole Froberg, Rado Velkavrh und Carsten Horstmeyer (v.l.) gestalten den Tag des offenen Denkmals in dem historischen Fachwerkgebäude.

Quelle: Photowerk (mv)

Stadt und Eigentümer zeigen Theorie und Praxis einer Restauration.

Der zweigeschossige Fachwerkbau aus dem 18. oder 19. Jahrhundert war vermutlich ein Nebengebäude des ehemaligen Amtshofes und war bis vor wenigen Monaten bewohnt. Jetzt restauriert die Archiplan GmbH das Gebäude. „Eine einmalige Gelegenheit“, freut sich Nicole Froberg vom Forum Architektur der Stadt Wolfsburg. Rado Velkavrh vom Denkmalschutz und Carsten Horstmeyer (Archiplan) bieten an dem Tag um 12 und 14 Uhr zwei Rundgänge an: „So zeigen wir Denkmalschutz in Theorie und Praxis“, betont Velkavrh.

Außerdem ist Restauratorin Irmela Wrede vor Ort: „Uns kommt es auf den Dialog zwischen Hauseigentümer und Denkmalschutz an“, sagt sie. Mit individuellen Lösungen könnten viele Konflikte vermieden werden. Anmeldungen sind nicht nötig.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Was ist das jetzt wieder für eine Nummer? Die neueste Kampagne aus dem Hause Ehme de Riese sorgt für jede Menge Gesprächsstoff. Ab 1. Juli führt Ehme de Riese montags den Ruhetag ein. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr