Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
„Suzen‘s Garden“ stellen erste CD in Vorsfelde vor

Wolfsburg-Vorsfelde „Suzen‘s Garden“ stellen erste CD in Vorsfelde vor

Vorsfelde. Sie haben mit Popstar Christina Stürmer die Bühne geteilt und vor 11.000 Musikfans gerockt. Am Samstag, 30. November, kommen sie nach Vorsfelde und stellen ihre erste CD vor: Suzen‘s Garden.

Voriger Artikel
Schwarz-Rote Nacht: 200 Gäste tanzen beim TSV Hehlingen
Nächster Artikel
Vogelschau: Privatleute können ihre Tiere zeigen

Gut drauf: Susanne Berlin (l.) und Stephanie Lerch von „Suzen‘s Garden“ freuen sich auf die CD-Release-Party im Vorsfelder Schützenhaus.

Quelle: Photowerk (ts)

Schon vor zwei Jahren spielte die sechsköpfige Poprock-Band mit Musikern aus Oebisfelde und Wolfsburg im Vorsfelder Schützenhaus und beeindruckte mit einer professionellen Bühnenshow. Für die Band war es eine Initialzündung: „Wir haben seitdem überall gespielt“, sagt Sängerin Susanne „Suzen“ Berlin. Unter anderem mit den Wingenfelder-Brüdern (Fury In The Slaughterhouse) und bei der MDR-Sommertour im Vorprogramm von Christina Stürmer.

Zwischendurch feilten die Musiker an ihren Songs und nahmen sie im Studio auf. Am Freitag, 15. November, veröffentlicht die Plattenfirma Soulfood die erste CD von Suzen‘s Garden: „12 Colors“. „Die zwölf Songs sind wie zwölf verschiedene Farben“, sagt die gelernte Gesangstrainerin. „Jeder hat seinen eigenen Stil.“ Eines haben alle Lieder gemeinsam: Sie machen gute Laune - wie die großen Vorbilder Pink!, Roxette und Katy Perry.

Am Samstag, 30. November, stellen Suzen‘s Garden die Songs der CD erstmals live vor - ab 20 Uhr im Vorsfelder Schützenhaus. Und hoffen auf eine zweite Initialzündung: „Langfristig“, so Susanne Berlin, „wollen wir von unserer Musik leben können.“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang