Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Stromsparen sieht anders aus:Schulzentrum ist immer beleuchtet

Wolfsburg-Vorsfelde Stromsparen sieht anders aus:Schulzentrum ist immer beleuchtet

Vorsfelde. Bereits vor einem halben Jahr bemängelten Nachbarn, dass am Schulzentrum Vorsfelde rund um die Uhr Licht brennt (WAZ berichtete). Jetzt sind Ferien – und noch immer ist das Obergeschoss hell erleuchtet. Nachbarn sind sauer: „Das ist Verschwendung“, schimpft Björn Hoffmann.

Voriger Artikel
Der 110. Geburtstag: Wendschott lädt zum großen Schützenfest ein
Nächster Artikel
Eberfest: Viel Musik auf drei Bühnen

Festbeleuchtung in den Ferien: Am Vorsfelder Schulzentrum brennen wie schon vor einigen Monaten etliche Lampen.

Quelle: Photowerk (bb)

Als Nachbarn sich im Winter bei der Stadt meldeten, stellte sich heraus, dass es ein technischer Defekt an einem Bewegungsmelder war, der für die Dauerbeleuchtung sorgte. „Ein paar Tage später war es aber wieder so, der ganze obere Trakt leuchtet“, so Hoffmann. Vor einem Monat habe sich laut Hoffmann ein anderer Nachbar an die Stadt gewandt, doch immer noch ohne Erfolg. Hoffmann: „Jetzt sind Ferien und das Licht brennt nach wie vor.“ Seiner Meinung nach werden dort Steuergelder verschwendet: „Das kann man innerhalb einer Stunde abstellen – und die Stadt braucht Monate dafür?“

Das soll sich in Kürze herausstellen. Sprecher Andreas Carl sichert zu: „Der Geschäftsbereich Schule schaut sich den Sachverhalt an.“

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr