Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Straube: Beleuchtete Gassen in der Weihnachtszeit

Wolfsburg-Vorsfelde Straube: Beleuchtete Gassen in der Weihnachtszeit

Vorsfelde . Erstmals gibt es in diesem Jahr keinen Vorsfelder Weihnachtsmarkt (WAZ berichtete). Vize-Ortsbürgermeisterin Sandra Straube (PUG) möchte dennoch weihnachtliches Flair in die Innenstadt holen - mit festlich beleuchteten Gassen zwischen den Fachwerkhäusern rund um den Pudding und in der oberen Meinstraße.

Voriger Artikel
Unfall bei Velstove: Baby blieb unverletzt!
Nächster Artikel
Gefährliche Rangier-Manöver an Baustelle

Weihnachtliches Vorsfelde: Vize-Ortsbürgermeisterin Sandra Straube möchte mehr festliches Flair in die Innenstadt bringen.

Quelle: Britta Schulze (Archiv)

Ihre Idee: Am Freitag, 5. Dezember, sollen Mieter oder Vermieter die niedlichen Gässchen von 17 bis 19 Uhr beleuchten oder schmücken - wie auch immer. „Die Idee kam mir während der Arbeit an der Vorsfelder Standortanalyse“, sagt Straube. Denn: Organisatorin Elke Frauns hatte Events in den Gassen vorgeschlagen, um den Reiz der Innenstadt zu erhöhen. „Diese Idee habe ich aufgegriffen“, so Straube. „Ich hoffe, dass sich 15 Vorsfelder beteiligen.“

Die Geschäftsleute rund um den Pudding finden die Idee gut: „Der Vorschlag ist super“, betont Sopper-Geschäftsführerin Annika Sopper-Kruse. „Wir beteiligen uns auf jeden Fall.“ Auch Jovi Davidovic, Pächter des Hackepeter, ist begeistert: „Natürlich mache ich mit. Die Idee ist wirklich gut.“ Auch Karin Bongartz, Mitinhaberin von „Nähdiele“ und „Mode für mich“, will mitmachen: „Uns fällt schon etwas ein...“ Sandra Straube freut sich zudem über Rückendeckung von Vorsfelde live: „Er findet die Idee gut.“ Viele Vorsfelder auch.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände