Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Störche in Wendschott: Freude über Nachwuchs

Wolfsburg-Wendschott Störche in Wendschott: Freude über Nachwuchs

Wendschott. Die Fallersleber Störche waren die ersten, die Wendschotter ziehen nach: Wie es aussieht, hat das Storchenpaar Nachwuchs bekommen.

Voriger Artikel
Mühlenmarkt lockte 4000 Besucher an
Nächster Artikel
Mitmach-Kunstwerk: Das Modell ist schon fertig

Frohe Kunde aus Wendschott: Das Storchenpaar hat Nachwuchs bekommen.

Quelle: Sebastian Bisch

Die Wendschotterin Gabriele Glöckner hat auf dem Horst im Drömling als eine der ersten die Mini-Störche entdeckt: „Ich hatte schon bedenken, da es letzte Woche so kalt war für diese Jahreszeit, aber es scheint, dass alles gut gegangen ist“, freut sie sich.

Dabei gehören die Wendschotter Tiere zu den letzten in diesem Jahr, die Wolfsburg erreicht haben. Anfang März bezogen sie ihr Horst und haben die damals gute Wetterlage genutzt, um sogleich Nachwuchs zu zeugen. „Vermutlich sind die Jungtiere um den 20. April geschlüpft“, vermutet Wolfsburgs Storchenbeauftragter Georg Fiedler.

Wendschott darf sich übrigens regelmäßig über Storchennachwuchs freuen. „Das ist ein traditioneller Brutplatz“, weiß Fiedler. Das liege vor allem an den günstigen Nahrungsbedingungen für die Tiere, der Drömling mit seinen vielen Wiesen ist ein Schlaraffenland für die Vögel.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang