Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Sternsinger von St. Michael legten weite Strecken zurück
Wolfsburg Vorsfelde Sternsinger von St. Michael legten weite Strecken zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 06.01.2019
Kronen und schöne Gewänder: Die Sternsinger von St. Michael waren am Samstag in der Gemeinde unterwegs, brachten den Segen und sammelten Spenden. Quelle: Boris Baschin
Vorsfelde

Bevor die Kinder im Alter zwischen acht und 14 Jahren losgingen, um Spenden für Peru zu sammeln und den Segen zu bringen, stimmte Tanja Svoboda vom Kirchteam sie auf die Aktion ein. Im Gemeindehaus zogen die Kids die prächtigen Gewänder an, stülpten Kronen und andere Kopfbedeckungen über und sangen Lieder. „Das ist immer ganz gut, damit die Kinder etwas runtergekommen. Einige sind zum ersten Mal dabei und noch ein bisschen aufgeregt“, sagte Norbert Batzdorfer, ebenfalls vom Kirchteam.

Sternsinger-Aktion: Für manche Kinder war es das erste Mal

So wie Paul Straßburg (8): Er verkörperte einen Sternträger – zum ersten Mal nahm er an der Sternsinger-Aktion teil. „Ich finde es gut, den Menschen den Segen zu bringen und anderen zu helfen.“ Aufgeregt sei er schon ein bisschen, „aber ich habe mich mit den Liedern gut vorbereitet“.

Vor der Entsendung sangen die Kinder zusammen Lieder. Quelle: Boris Baschin

In der St.-Michael-Kirche fand kurz darauf die Aussendung und Segnung der Sternsinger statt – dann zogen die sechs Gruppen für drei Stunden durch die Orte. Seit 1959 gibt’s die Aktion „Dreikönigssingen“ der katholischen Kirche. Weltweit setzen sich Kinder für Kinder ein. Leitwort diesmal: „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“

Von der Redaktion

Vor allem die Jugendfeuerwehr braucht einen Anbau, um vernünftig arbeiten zu können. Das war unter anderem Thema bei der Jahreshauptversammlung.

06.01.2019

Auf ein gutes Weihnachtsgeschäft blickt der Einzelhandel in Vorsfelde zurück. Kaufhaus Hohls, die Modegeschäfte und Buchhandlung Sopper sind einigermaßen zufrieden – auch wenn hier und da die Konkurrenz durch den Onlinehandel spürbar ist.

06.01.2019

Festlich geschmückter Saal im Schützenhaus, Party in der Kultkneipe oder ein Silvestermenü im Restaurant – die Vorsfelder hatten gleich mehrere Möglichkeiten, ins neue Jahr zu feiern.

04.01.2019