Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Steimker Berg Ost: Gleich vier Ortsräte tagen

Wolfsburg-Vorsfelde Steimker Berg Ost: Gleich vier Ortsräte tagen

Nordsteimke/Hehlingen/Reislingen. Jetzt also doch: Die Stadt lädt am Dienstag, 11. Februar, um 17 Uhr vier Ortsräte zu einer Sondersitzung ins Rathaus ein. Einziges Thema: Verkehrskonzept rund um das umstrittene Neubaugebiet Steimker Berg Ost.

Voriger Artikel
Stadt fällt 32 Bäume
Nächster Artikel
St. Petrus-Kita plant Neubau

Blechlawine auf der Nordsteimker Straße: Die Ortsbürgermeister hoffen, dass genau diese Bilder künftig vermieden werden.

Quelle: Foto (Archiv): Hensel

Betroffen sind die Ortsräte Stadtmitte, Barnstorf/Nordsteimke, Hehlingen und Neuhaus/Reislingen. Alle hatten immer wieder ein durchdachtes Verkehrskonzept gefordert, bevor es im Steimker Berg Ost mit dem Bau von immerhin bis zu 800 Wohneinheiten losgeht. „Ich hoffe auf eine umfangreiche Bestandsaufnahme“, sagt Hans-Georg Bachmann, Ortsbürgermeister von Barnstorf und Nordsteimke. Für ihn steht fest: „Nordsteimke darf nicht weiter belastet, sondern muss im Gegenteil von Verkehr entlastet werden.“

Auch Hehlingens Ortsbürgermeisterin fährt eine ganz klare Linie: „Bei Hehlingen sind zusätzlich zwei weitere Baugebiete geplant. Wir fordern eine Umgehungsstraße“, so Ira von Steimker. Schon jetzt gibt es ständig Ärger wegen Verkehrslärm im Ort, eine Bürgerinitiative fordert ein Lkw-Verbot und strikte Tempokontrollen (WAZ berichtete).

Bauchschmerzen hat auch Hans-Jürgen Friedrichs, Ortsbürgermeister von Neuhaus und Reislingen: „Das neue Baugebiet grenzt an Windberg und Reislingen-Südwest.“ Er befürchtet noch mehr Verkehr auf Zollstraße, Reislinger Straße und Dieselstraße. „Das wollen wir verhindern.“ Den größten Knackpunkt sieht er aber am Berliner Ring: „Dort fließt der Verkehr aus allen Richtungen zusammen. Ich bin gespannt, wie man das lösen will.“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände