Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Starker Qualm und Vermisste: Große Wehr-Übung

Wolfsburg-Vorsfelde Starker Qualm und Vermisste: Große Wehr-Übung

Vorsfelde. Mindestens zwei vermisste Personen in einem vollgequalmten Haus: Das war das Übungs-Szenario, dem sich die Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde gestern ausgesetzt sah.

Voriger Artikel
Hehlingen: Stadt stellt Tempo-30-Schilder auf
Nächster Artikel
Umbaupläne für das Rathaus

Übung der Feuerwehr Vorsfelde: Die Einsatzkräfte retteten Personen (oben), auch die Drehleiter kam zum Einsatz.

Quelle: Photowerk (gg)

Um 15.24 Uhr war Alarmierung, um 15.36 Uhr trafen 25 Einsatzkräfte mit sechs Fahrzeugen in der Alessandro-Volta-Straße auf dem früheren Drobs-Gelände ein. Bei einem eingeschlafenen Betrunkenen brannte der Weihnachtsbaum, im Obergeschoss war eine Mutter mit Kind vermisst. Starker Qualm behinderte die Arbeiten. Um 16.16 Uhr waren die Personen im Freien und der Brand unter Kontrolle.

Die Personen hätten starke Verletzungen erlitten: „Mit Rauchmelder wäre das nicht passiert“, betonte Kai Levin. „Die Bedingungen waren extremer als in der Realität“, erklärte er, denn er hatte erschwerte Hindernisse in die Übung eingebaut. Im Ernstfall wären zudem zwei Löschzüge ausgerückt statt nur einem.

Kritik äußerte Ortsbrandmeister Rudi Ferdinus: „Wir hatten Verständigungsprobleme“, die Sprechfunkgeräte der Wehr seien zu leise. „Es gibt bessere Lösungen, zum Beispiel Headsets.“ Und: Die Einsatzkräfte haben es im Nachmittags-Verkehr schwer, die Vorsfelder Feuerwache zu erreichen.

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr