Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Starker Qualm und Vermisste: Große Wehr-Übung
Wolfsburg Vorsfelde Starker Qualm und Vermisste: Große Wehr-Übung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 03.01.2014
Übung der Feuerwehr Vorsfelde: Die Einsatzkräfte retteten Personen (oben), auch die Drehleiter kam zum Einsatz. Quelle: Photowerk (gg)
Anzeige

Um 15.24 Uhr war Alarmierung, um 15.36 Uhr trafen 25 Einsatzkräfte mit sechs Fahrzeugen in der Alessandro-Volta-Straße auf dem früheren Drobs-Gelände ein. Bei einem eingeschlafenen Betrunkenen brannte der Weihnachtsbaum, im Obergeschoss war eine Mutter mit Kind vermisst. Starker Qualm behinderte die Arbeiten. Um 16.16 Uhr waren die Personen im Freien und der Brand unter Kontrolle.

Die Personen hätten starke Verletzungen erlitten: „Mit Rauchmelder wäre das nicht passiert“, betonte Kai Levin. „Die Bedingungen waren extremer als in der Realität“, erklärte er, denn er hatte erschwerte Hindernisse in die Übung eingebaut. Im Ernstfall wären zudem zwei Löschzüge ausgerückt statt nur einem.

Kritik äußerte Ortsbrandmeister Rudi Ferdinus: „Wir hatten Verständigungsprobleme“, die Sprechfunkgeräte der Wehr seien zu leise. „Es gibt bessere Lösungen, zum Beispiel Headsets.“ Und: Die Einsatzkräfte haben es im Nachmittags-Verkehr schwer, die Vorsfelder Feuerwache zu erreichen.

mbb

Hehlingen. Die Hehlinger starten mit einer guten und einer schlechten Nachricht ins neue Jahr. Die gute: Kurzfristig will die Stadt Tempo 30 auf der Durchgangsstraße einrichten. Die schlechte: Einen Parkplatz hinter der Mehrzweckhalle für Wasserparkbesucher wird es nicht geben.

06.01.2014

Vorsfelde. Die (Nicht-) Pflege öffentlicher Grünflächen ist Dauerthema im Vorsfelder Ortsrat. Vor allem CDU-Ortsratsmitglied Günter Pleil fordert von der Stadt immer wieder „mehr Engagement“. Doch die weist die Kritik der Politiker zurück.

02.01.2014

Vorsfelde. Schöner Jahresabschluss für die Ju-Jutsu-Sparte des MTV Vorsfelde/TSV Bahrdorf: Erst nahmen 50 Aktive an einem hochkarätigen Lehrgang teil, anschließend feierten rund 130 Gäste den Jahresausklang.

05.01.2014
Anzeige