Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Standortanalyse: „Vorsfelde nach vorne bringen!“

Wolfsburg-Vorsfelde Standortanalyse: „Vorsfelde nach vorne bringen!“

Vorsfelde. Das Projekt „Standortanalyse Vorsfelde“ nähert sich langsam dem Ende. Kürzlich trafen sich Ortsrat, WMG und Vorsfelde live zu einem Meinungsaustausch, bis Ende April soll eine Prioritätenliste fertig sein. Diese soll noch vor der Sommerpause im Rahmen einer großen Vorsfelde-Konferenz vorgestellt werden.

Voriger Artikel
Verkehrsplanung fürs Schulzentrum
Nächster Artikel
Offener Sonntag: In Vorsfelde war der Bär los

Vorsfelder Innenstadt: Die Standortanalyse soll Stärken und Schwächen der Eberstadt aufzeigen.

Quelle: Photowerk (mv/Archiv)

„Bisher bin ich mit dem Projekt Standortanalyse sehr zufrieden“, sagt Ortsbürgermeister Günter Lach. Vereine, Gewerbetreibende und Bürger hätten in internen Sitzungen gemeinsam mit Vertretern des Planungsbüros Frauns viele Vorschläge erarbeitet, wie man die Attraktivität Vorsfeldes steigern könne.

„Bemerkenswert finde ich aber auch, welche Stärken wir haben“, betont Lach. Drömling-Messe, Gastronomie in der Innenstadt, Nahversorgung, das Kaufhaus Hohls als Kundenmagnet der Innenstadt - „das sind Dinge, die wir gar nicht richtig Wert schätzen“, so der Ortsbürgermeister.

Natürlich gebe es auch Schwachpunkte, etwa die Verkehrsführung und mangelnde Hinweisschilder. Er freue sich jedenfalls auf die öffentliche Diskussion über die Ergebnisse der Arbeitskreise und die gemeinsame Prioritätenliste. „Dann müssen wir natürlich gemeinsam schauen, was machbar ist und was nicht“, sagt Ortsbürgermeister Lach. Wichtig sei nur eines: „Dass wir Vorsfelde gemeinsam nach vorne bringen.“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang