Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Stadt saniert Vorsfelder Straßen

Wolfsburg-Vorsfelde Stadt saniert Vorsfelder Straßen

Vorsfelde. Die Stadt will in den kommenden Jahren eine ganze Reihe von Straßen in Vorsfelde von Grund auf erneuern. Hier ein Überblick:

Voriger Artikel
Ferienspiele bei der Wehr: Olympiade und Explosion
Nächster Artikel
Spende: Neues Dach für die Friedhofskapelle

Straßensanierung: Die Stadt plant viele Baumaßnahmen. Willi Dörr will die Hermann-Löns-Straße vorziehen.

- Hermann-Löns-Straße: Die vom Ortsrat lange geforderte Sanierung soll 2014/15 verwirklicht werden und rund 354.000 Euro kosten. Dem Ortsrat geht das nicht schnell genug: „Die Sanierung soll vorgezogen werden“, sagt SPD-Sprecher Willi Dörr.

- Meinstraße: Das Stück zwischen Lange Straße und An der Meine soll ab 2016 in Angriff genommen werden und etwa 445.000 Euro kosten.

- Adlerring: Die Stadt will den Adlerring ab 2015 erneuern. Sie rechnet mit Kosten in Höhe von 1,2 Millionen Euro - 2017 soll die Maßnahme fertig sein.

- Mühlenbusch: Die Grunderneuerung soll 2015 starten und knapp 900.000 Euro kosten.

- Espenweg: Am Espenweg soll 2015 der Gehweg erneuert werden. Kosten: 39.000 Euro.

- Zum Alten Teich: Der Restausbau von Gehweg und Fahrbahn soll 2015 starten und 315.000 Euro kosten. Auch hier fordert der Ortsrat, die Maßnahme vorzuziehen.

- Zum Fuhrenkamp: Der Radweg soll ab 2013 für 440.000 Euro erneuert werden.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel