Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Stadt fällt Bäume für neues Familienzentrum
Wolfsburg Vorsfelde Stadt fällt Bäume für neues Familienzentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 10.02.2014
Startschuss: Die Stadt ließ am Montag die ersten Bäume am Vorsfelder Familienzentrum fällen. Sie baut dort einen neuen Gebäudekomplex. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

Die Einweihung ist für Herbst 2015 geplant.

In den nächsten Tagen lässt die Stadt 32 Bäume auf dem Grundstück fällen. „Im Zuge der Neugestaltung des Außengeländes sollen 28 neue Bäume gepflanzt werden“, verspricht Stadtsprecher Ralf Schmidt. Wobei das Gelände deutlich wächst: Die Verwaltung nimmt einen Teil des benachbarten öffentlichen Spielplatzes hinzu. Die Kita-Fläche ist 5255, der Spielplatz 3650 Quadratmeter groß.

Der neue Gebäudekomplex soll ebenerdig und barrierefrei gebaut werden. Vom Eingangsbereich aus gelangen Besucher in einen Schlauch („Spielstraße“), von dem aus Gruppen- und Funktionsräume abzweigen. Für das Familienzentrum sind Seminarraum, Familienküche sowie Bewegungsraum und Cafeteria geplant. Für Kita- und Krippenbereich - ansonsten räumlich getrennt - werde es einen zentralen Ausgang nach draußen geben („Sand- und Matsch-Schleuse“). Der Abriss soll im Sommer erfolgen, dann beginnt der Neubau.

bis

Vorsfelde. Mehr Besucher denn je kamen am Sonntagabend zum Konzert des Gospeltrain Danndorf in die Vorsfelder Johannes-Kirche: Fast alle Plätze waren belegt – und die Stimmung war außerordentlich gut.

13.02.2014

Die Polizei Wolfsburg sucht Zeugen zu dem Überfall im Stadtteil  Vorsfelde am Samstagabend: Eine 23 Jahre alte Passantin wurde von einem unbekannten Täter mit einer Schusswaffe bedroht, als sie an einem Geldautomaten Bargeld abhob. Wenig später nahmen Einsatzkräfte in der Nähe des Tatortes einen 18-jährigen Tatverdächtigen aus Wolfsburg fest.

10.02.2014

Eine Wolfsburgerin (21) wurde am Samstag in Vorsfelde offenbar Opfer eines Raubüberfalls. Nach WAZ-Informationen bedrohte der Täter sein Opfer mit einer Waffe. Die Polizei ermittelt.

10.02.2014
Anzeige