Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Stadt: 1,4 Millionen für Altstadtschule
Wolfsburg Vorsfelde Stadt: 1,4 Millionen für Altstadtschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 30.08.2013
Großprojekte für Vorsfelde: Die Altstadtschule bekommt ein neues Außengelände. Quelle: Photowerk (Archiv)
Anzeige

Erst vor wenigen Monaten brachten Vorsfeldes SPD-Chef Willi Dörr und Nabu-Boss Michael Kühn die Aller-Renaturierung zwischen Vorsfelde und Allersee ins Gespräch (WAZ berichtete). „Es ist toll, dass die Stadt da Thema so schnell aufgenommen hat“, sagt Dörr. Die Stadt will fürs kommende Jahr 50.000 Euro Planungskosten bereitstellen. Hansgeorg Pudack vom Umweltamt schreibt in seiner Vorlage: Mit der Renaturierung sollten die „ökologische Leistungsfähigkeit gestärkt“ und das Gebiet „für Naturliebhaber aufgewertet“ werden. Fließe die Aller wieder vernünftig, verringere sich der Pflegeaufwand. „Außerdem wollen wir dort Natur erlebbar machen“, so Dörr. „Ähnlich wie im Barnbruch.“

Vollgas gibt die Stadt jetzt auch an der Altstadtschule: 1,4 Millionen Euro soll die Umgestaltung des Außengeländes kosten. Doch vor der Umgestaltung kommt die Sanierung: Der Austausch der Entwässerungstrassen und die Teilsanierung des Fassadensockels am Schulgebäude in einigen Bereichen seien nötig. Außerdem sollen der marode Schuppen erneuert, altersgerechte Spiel-und Aufenthaltszonen gebaut und die Freifläche am Jugendhaus ASS neu gestaltet werden. Kleinere Maßnahmen wurden bereits in den Ferien erledigt.

bis

Anzeige