Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
St.-Petrus-Kita hat Berater

Wolfsburg-Vorsfelde St.-Petrus-Kita hat Berater

Vorsfelde. Erst baut die Stadt ihr Kinder- und Familienzentrum an der Carl-Grete-Straße in Vorsfelde zu Ende, danach folgt der Neubau der St.-Petrus-Kita im Heidgarten. Das dortige Kita-Team bereitet sich schon jetzt auf die „neuen Herausforderungen und Möglichkeiten“ vor, sagt Geschäftsführer und Pfarrer Jörg Schubert. Er arbeitet dabei mit den Unternehmensberatern von Erlkönig im Heinenkamp zusammen - sie beraten die ehrenamtlich.

Voriger Artikel
Lob und Kritik für den WVG-Busfahrplan
Nächster Artikel
„Leuchtende Gassen“ und ein langer Samstag

Kooperation: Jochen Becker (l.) und Sebastian Niehoff (Mitte) beraten das Kita-Team ehrenamtlich.

Quelle: Foto: Hensel

Der Kontakt kam über einen Vater zustande, dessen Kind in der St.-Petrus-Kita betreut wurde. „Durch Erlkönig bekommen wir einmal einen neutralen Blick von außen auf unsere inneren Abläufe“, sagt Kita-Leiter Detlef Heubach. Wie können wir unser Konzept verständlicher machen? Wie können wir unsere Kommunikation mit Mitarbeitern und Eltern verbessern? Heubach und Schubert erhoffen sich Antworten darauf.

Einen ersten Info-Abend mit Mitarbeitern gab es bereits, am Jahresanfang sollen Mitarbeiter-Interviews folgen. „Im März wollen wir der Kita konkrete Vorschläge machen“, berichtet Erlkönig-Mitarbeiter Sebastian Niehoff. „Für uns ist es ja auch eine Premiere. Eine Kita haben wir noch nie beraten...“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr