Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
St.-Petrus-Kirche: Gottesdienst mit Volksliedern

Wolfsburg-Vorsfelde St.-Petrus-Kirche: Gottesdienst mit Volksliedern

Vorsfelde. Alle Jahre wieder lädt die Vorsfelder Kirchengemeinde St. Petrus/Heiliggeist zum beliebten „Gottesdienst mit Sommerliedersingen“ ein. Gestern drehte sich wieder alles um die „Fülle und Farbenpracht der Natur und die Schöpfung Gottes“, so Propst Matthias Blümel.

Voriger Artikel
Schwertkämpfer und Tänzer beim Burgfest
Nächster Artikel
MTV: Vereinsmeister gekürt

Sommersingen im Gottesdienst: Die Gemeinde St.Petrus/Heiliggeist lud ein, der Posaunenchor trat auf.

Quelle: Photowerk (bs)

Vier Volkslieder und vier kirchliche Lieder, Texte und Gedichte standen in der St.-Petrus-Kirche auf dem Programm. „Sie erzählen, wie abwechslungsreich diese Jahreszeit ist. Das erleben wir ja gerade selbst“, so Blümel. Damit spielte er auf Gewitter am Wochenende an. Die Gemeinde erinnerte sich außerdem an den Hagel 2013 - er ist auch ein Jahr später noch Thema.

Lieder wie „Morgenlicht leuchtet“ und „Nun steht in Laub und Blüte“, das Gedicht „Herr Sommer und Frau Sonne“ sowie der Text „Drückende Schwüle“ standen auf dem Programm. Blümel: „Damit bringen wir Dank für die schöne Sommerzeit zum Ausdruck.“

Den musikalischen Teil begleitete der Posaunenchor unter Leitung von Propsteikantor Paul-Gerhard Blüthner.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr