Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
St. Petrus/Heiliggeist feiert Dreifach-Jubiläum

Wolfsburg-Vorsfelde/Wendschott St. Petrus/Heiliggeist feiert Dreifach-Jubiläum

Vorsfelde/Wendschott. 40 Jahre St.-Petrus-Kindergarten Vorsfelde, 40 Jahre Gemeindezentrum Wendschott, zehn Jahre Kinderbutze: Die Kirchengemeinde St. Petrus/Heiliggeist will in den kommenden Wochen so einiges feiern.

Voriger Artikel
Brackstedt und Velstove: Besseres Mobilfunknetz?
Nächster Artikel
MTV ehrt Scoccimarro

40 Jahre St.-Petrus-Kindergarten: Kinder, Künstler und Erzieher bereiten die Jubiläumsfeiern vor.

Quelle: Photowerk (bas)

Los geht es am Samstag, 5. Juli: Dann laden Kita und Kinderbutze (sie betreut die Vorschulkinder der Kita in der benachbarten Heidgartenschule) ab 11 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. „Dann stellen wir Kita und Kinderbutze mit Aktionen und Info-Ständen vor“, sagt Kita-Leiter Detlef Heubach. Der Höhepunkt folgt um 14 Uhr in den Räumen der Kinderbutze: „Dann versteigern wir Kunstwerke, die die Kinder im Laufe der Jahre erschaffen haben“, berichtet Nicole Kleinert, Vize-Leiterin der Kita.

Vom 14. bis 20. Juli folgt eine Projektwoche mit den Künstlern, die vor zehn Jahren gemeinsam mit der Kita auf der Wolfsburger Landesgartenschau aktiv waren: „Die LaGa war die Geburtsstunde der Kinderbutze“, so Heubach. Die Künstler Antje Kroos, Helmut Höcker, Kain Karadawan und Trommelfloh arbeiten mit den Kindern an Land-Art-Kunstwerken aus Naturmaterialien.

Die 40. Geburtstage von Kita und Gemeindezentrum feiert die Gemeinde am Sonntag, 20. Juli, ab 11 Uhr rund ums Wendschotter Gemeindezentrum. „Motto sind die 70er“, erklärt Heubach. Passend zum Gründungsjahr 1974. Es gibt Spiele und Aktionen aus jener Zeit.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr