Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
St.-Markus-Kirche: Renovierung startet

Wolfsburg-Reislingen St.-Markus-Kirche: Renovierung startet

Reislingen. Jetzt geht‘s los: Handwerker begannen mit der Renovierung der Reislinger St.-Markus-Kirche. „In maximal drei Wochen wollen wir fertig sein“, sagt Pastorin Antje Labahn.

Voriger Artikel
Volkstanzgruppe vor TV-Kamera
Nächster Artikel
James Last und plattdeutsche Lieder: Dorfverein feierte Sommerfest

Jetzt geht‘s los: Ab sofort läuft die Renovierung der Reislinger St.-Markus-Kirche.

Quelle: Britta Schulze

Am Sonntag, 11. September, feiert St. Markus Goldene Konfirmation - in der frisch glänzenden Kirche.

Zunächst deckten Arbeiter die Kirchenorgel ab. „Die Orgelpfeifen sind sehr empfindlich und dürfen nicht mal Staub abbekommen“, erklärt Labahn. Außerdem holte der Polsterer alle Bänke ab: „Sie werden komplett neu bezogen“, so die Pastorin. Drinnen legten dann bereits die Maler los, außen muss erst einmal ein Gerüst um die Kirche gebaut werden. Denn das Gotteshaus soll auch von außen neu gestrichen werden. „Die Arbeiten sollen zwei bis maximal drei Wochen dauern“, sagt Labahn. In der Zwischenzeit finden Gottesdienst und Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus statt. Damit nicht genug: Nach der Renovierung soll die Kirche endlich auch ein Kreuz bekommen.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vorsfelde