Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Sport im Sommer: Mehr trinken, weniger machen!
Wolfsburg Vorsfelde Sport im Sommer: Mehr trinken, weniger machen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 02.08.2018
Joggen ist auch im Sommer gesund: Am früheren Morgen oder am späten Abend. Quelle: dpa
Anzeige
Vorsfelde

Der MTV war Wolfsburgs erster Verein, der ein eigenes Fitness-Center in Betrieb nahm – das MTV-Center ist beliebt, auch jetzt im Hochsommer: „Es ist erstaunlich, wie voll es jetzt bei uns ist“, sagt Hilsberg. Aber nicht durchgehend: „Die meisten Nutzer kommen am frühen Morgen oder am späteren Abend“, berichtet der Geschäftsführer. Dazwischen herrsche tote Hose – zu heiß. Das Center ist an einigen Tagen bereits ab 6.30 Uhr geöffnet, es schließt oft erst um 22.30 Uhr. „Das hat sich bewährt“, so Hilsberg.

Das A und O bei dem Hitze-Wetter: Ganz viel trinken. Quelle: Archiv

Eine Gruppe pausiert aktuell aber doch: die Herzsportler. „Auf ärztlichen Rat hin haben wir diese Kurse abgesagt“, berichtet Lutz Hilsberg. Anderer Gesundheitssport hingegen laufe weiter.

Sport im Sommer: Läufer sollten Asphalt vermeiden

Apropos laufen: Passionierte Läufer trainieren natürlich auch im Hochsommer – aber zu anderen Zeiten. „Auch hier gilt: früh morgens oder spät abends“, so Hilsberg. Er rät allen MTV-Läufern: „Sonnenschutz auftragen, Mütze aufsetzen, mehr trinken, weniger Strecke! Die Hälfte des üblichen Pensums reicht oft. Bei diesem Wetter sollte niemand seine Leistungsgrenzen austesten.“ Und Läufer sollten Asphalt meiden: „Er heizt sich immens auf. Lieber auf Waldwege ausweichen – dort gibt es in der Regel auch mehr Schatten.“

Laufen: Bei dem Wetter am besten früh morgens oder am Abend. Quelle: Lange-Schönhoff

Sein persönlicher Fitness-Tipp: „Schwimmen gehen.“ Er selbst ziehe morgens ab 6 Uhr seine Bahnen im VW-Bad. Dann habe man sein sportliches Tagwerk schon vor der Arbeit erbracht und könne fit und entspannt in den Tag starten – egal, wie heiß es wird.

Von Carsten Bischof

Kühlschrank, Licht, Ventilator – alles aus: In vielen Haushalten in Reislingen fiel am Dienstagabend plötzlich der Strom aus. Grund war ein technischer Defekt. Nach 45 Minuten war der Schaden behoben.

01.08.2018

Alles wieder gut am Ehrenmal in Warmenau: „Die Stadt hat den Zaun neu gestrichen – jetzt passt es und sieht gut aus“, sagt Ortsbürgermeistern Angelika Jahns.

01.08.2018

Die anhaltende Dürre macht dem Wasserverband Vorsfelde zu schaffen: Der Grundwasserstand ist so niedrig wie nie, manche Brunnen fördern kaum noch Wasser. Appell des WVV: Auf Bewässerung des Gartens verzichten

31.07.2018
Anzeige