Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Sponsorenlauf: 1500 Schüler am Start
Wolfsburg Vorsfelde Sponsorenlauf: 1500 Schüler am Start
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 19.09.2015
Sponsorenlauf: Rund 1500 Schülerinnen und Schüler aus Vorsfelde starteten heute am Neuen Teich, um Geld für ein Hilfsprojekt in Kenia zu sammeln. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Zum vierten Mal ging das Phönix-Gymnasium an den Start, erstmals die Realschule. „Es ist ein Gemeinschaftserlebnis, das verbindet“, sagten die Schulleitungs-Vertreterinnen Frauke Seeger (Gymnasium) und Ilka Grese (Realschule). Und: „Man kann direkt sehen, was mit dem Geld passiert.“

Der Verein „Wasser für Kenia“ hatte bisher Geld für drei Wassertanks in Kenia zusammen bekommen. Diesmal hoffen Dr. Christoph Stein und Willi Apwisch vom Verein, dass der Bau eines Sanddamms möglich wird. Er könnte einem ganzen Dorf den Brunnenbau und das Anlegen von Gärten ermöglichen.

Sponsoren zahlten für jede Runde. Einige Fünftklässler waren besonders motiviert. „Ich hätte acht Runden laufen können“, meinte Kajo Gläser (10). Die Höchstmarke lag aber bei drei, damit ältere Jahrgänge anschließend starten konnten. Zuschauer kamen auch - so jubelten Erika und Friedel Koßmann im Ziel ihrer Enkelin Ayla zu.

Lions-Club und VfL Wolfsburg unterstützten außerdem beim Rundenzählen, mit Preisen für engagierte Teilnehmer und mit dem VfL-Maskottchen Wölfi. Für Angel Brito (10) aus Mexiko - erst seit Kurzem auf der Realschule - war das eine zusätzliche Motivation.

amü

Reislingen. Seit 20 Jahren gibt es die Costin Theater Compagnie, vor sechs Jahren fand die Schauspieler-Familie aus Rumänien in Reislingen ein Zuhause für ihre private Bühne: das Holzbanktheater. „Ich hoffe, hier können wir bleiben, bis ich einmal sterbe“, sagt Oszana Costin (41).

17.09.2015

Seit acht Jahren läuft das Englisch-Projekt „Early Birds“ in der katholischen Kindertagesstätte „Edith Stein“ in Reislingen. Zeit für eine Bestandsaufnahme: Prof. Dr. Angelika Kubanek von der Technischen Universität Braunschweig wird die Kita die nächsten zwei Jahre wissenschaftlich begleiten.

19.09.2015

Vorsfelde. Es war die ungewöhnlichste Klassenfahrt des Jahres. Nach 44 Jahren haben sich ehemalige Vorsfelder Realschüler das gleiche Ziel noch einmal gesucht – mit mittlerweile fast 60 Jahren ging‘s nach Höxter. „Es war fantastisch!“, schwärmt Organisator Heinz Posdzich.

18.09.2015
Anzeige